Perspektive zur GroKo im Überblick

171 Tage nach der Bundestagwahl ist die neue Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD im Amt. Mit nur 9 Stimmen Mehrheit wurde Angela Merkel zur Bundeskanzlerin gewählt. Damit haben ihr 35 Personen heute die Gefolgschaft verweigert. Alle Parteien von Linkspartei bis AfD gratulierten der Kanzlerin zur Wahl. Die MinisterInnen sowie die wichtigsten Perspektive-Online-Artikel im Überblick:

Die Ministerriege teilt sich so auf:

CDU:
Bundeskanzlerin: Angela Merkel
Kanzleramt: Helge Braun
Wirtschaft und Energie: Peter Altmaier
Verteidigung: Ursula von der Leyen
Bildung und Forschung: Anja Karliczek
Landwirtschaft: Julia Klöckner
Gesundheit: Jens Spahn

SPD:
Finanzen: Olaf Scholz
Auswärtiges: Heiko Maas
Arbeit und Soziales: Hubertus Heil
Umwelt: Svenja Schulze
Justiz und Verbraucher: Katarina Barley
Familie: Franziska Giffey

CSU:
Inneres, Heimat, Bau: Horst Seehofer
Entwicklung: Gerd Müller
Verkehr und Digitales: Andreas Scheuer

Damit sitzen neben Angela Merkel fünf alte und zehn neue MinisterInnen im Kabinett.

Die wichtigsten Perspektive-Artikel zur „GroKo“ zum Nachlesen:

Habemus GroKo! 
Die große Koalition geht in die zweite Runde. Was sich jetzt für uns ändert? – Ein Kommentar von Olga Wolf

GroKo? Nichts für uns
Was können die ArbeiterInnen vom neuen Koalitionsvertrag erwarten? – Ein Kommentar von Tim Loswoski

Die Freunde der GroKo
Das deutsche Kapital hat nichts von einer Neuauflage der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD zu befürchten. – Ein Kommentar von Anton Dent.

SPD bei INSA-Umfrage nur noch bei 15,5 Prozent.
Woher kommt der Umfrage-Absturz? – ein Kommentar von Anton Dent

SPD so unbeliebt wie noch nie
Die Partei erhielt den Tiefstwert von gerade einmal 18,5 Prozent – Ein Kommentar von Pa Shan

Kein Mitleid mit Martin
Aufstieg und Fall des Martin Schulz – Ein Kommentar von Tim Losowski

SPD: Alles für den Machterhalt
Jetzt doch „Große Koalition“? Warum die SPD schon seit 100 Jahren nicht mehr glaubwürdig ist. – ein Kommentar von Tim Losowski