Weiterhin Abwanderung aus Brandenburg

Berlin wächst – Brandenburg schrumpft. Die Abwanderung aus Brandenburg scheint nicht aufzuhören: Nach Sachsen-Anhalt weist Brandenburg gemeinsam mit Thüringen mittlerweile das höchste Durchschnittsalter in Deutschland...

Proteste gegen G7-Gipfel in Kanada

Uneinigkeit unter den teilnehmenden Regierungschefs Bereits vor Beginn des diesjährigen G7-Gipfels in Kanada kam es in Quebek City zu Demonstrationen gegen das Treffen der Staats-...

Perspektive ohne Plan

Bei der gestrigen Konferenz der Länderchef:innen mit der Kanzlerin sind kaum Änderungen beschlossen worden. Die Diskussion um das richtige Vorgehen ist zwar enorm zugespitzt, zu echten Beschlüssen konnten sich die Regierenden aber nicht durchringen.

Französische Militärangehörige drohen mit Bürgerkrieg

Mehr als 1000 franzözische Militärangehörige fordern von der Regierung eine härtere Gangart gegen die eigene Bevölkerung und drohen andernfalls kaum verhohlen mit einem Putsch. Beifall bekommen sie von Faschist:innen.

900€ Geldstrafe für Logo von linksunten.indymedia.org

22-Jähriger hatte das Symbol der Plattform auf Facebook gepostet. Am 25. August vergangenen Jahres verbot der Bundesinnenminister das linke Nachrichtenportal "linksunten.indymedia.org". Die Website ging vom...
By NATO Training Mission-Afghanistan - German State Secretary visits Camp Eggers, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77171101

Wirecard: Ex-Geheimdienstkoordinator Fritsche setzte sich für kriminellen Tech-Konzern ein

Beim Wirecard-Konzern führen Spuren nicht nur in die österreichischen, sondern auch in die deutschen Geheimdienste. So setzte sich Klaus-Dieter Fritsche, Ex-Vize-Präsident des Bundesamt für Verfassungsschutz und jahrelanger Geheimdienstkoordinator für das kriminelle Unternehmen ein. Zeitgleich hatte er den rechten österreichischen Innenminister Kickl beraten.

Wahrscheinlich alle Facebook-Nutzer von Datenklau betroffen

Facebook-Skandal weitet sich aus Rechts oder Links? Hetero oder Homo? Gläubig? All diese Fragen – und noch viele weitere – konnte die Firma „Cambridge Analytica“...

Neonazi-Strukturen: „Nationale Sozialisten Rostock“ und „Baltik Korps“ verboten

Das Innenministerium von Mecklenburg-Vorpommern hat die Neonazi-Organisation „Nationale Sozialisten Rostock“ verboten. 50 Polizeibeamt:innen durchsuchten heute vier Wohnungen und Arbeitsstätten.

Industrieabbau in der Lausitz setzt sich fort

Die Aussicht auf ein baldiges Ende der Braunkohleförderung in der Lausitz hat die Debatte um den sogenannten „Strukturwandel“ angeheizt. Entgegen der oft hohlen Versprechen...

Protest gegen Drogeriemarkt Müller: „Es lohnt sich, wenn wir uns wehren!“

Die Organisation „Solidaritätsnetzwerk“ berichtet auf Facebook von einer neuen Kampagne, die sich gegen die Drogeriemarktkette "Müller" richtet. Perspektive-Autor Ashraf Khan hat sich mit Elias, dem Sprecher der Kampagne getroffen und nachgehakt, was dahintersteckt.