Georgien: Streik im Hafen von Batumi beendet

Im Hafen der georgischen Stadt Batumi hatten zuletzt die Arbeiter:innen für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen gestreikt. Nach Erfüllung der gewerkschaftlichen Forderungen ist der Streik nun beendet.

38 Tote bei Minenunglück im Sudan

Beim Einsturz einer Goldmine in der sudanesischen Provinz West-Kordofan am Wochenende sind nach Angaben der staatlichen Bergbaugesellschaft des Landes Dutzende von Menschen ums Leben gekommen. Es ist bei weitem nicht der erste tödliche Arbeitsunfall in den Minen des Landes.

Verkürzte Quarantäne für Infizierte?

Während die Omikron-Welle der Corona-Pandemie sich in anderen Ländern bereits voll entfaltet. Wartet die Politik in Deutschland gespannt auf das Ausmaß der Infektionen in diesem Land. Vorsorglich beginnt jetzt schon die Diskussion darüber, ob mit Corona Infizierte bald früher wieder arbeiten können sollen.

Bayerns Gesundheitsminister fordert höhere Krankenkassenbeiträge für Ungeimpfte

Anfang kommenden Jahres soll der Bundestag die Einführung der Corona-Impfpflicht diskutieren. Die genauen Eckpunkte einer solchen Pflicht sind dabei noch nicht klar. Zum Beispiel die Fragen ihrer Durchsetzung und Konsequenzen für Ungeimpfte bleiben bisher unbeantwortet.

Lufthansa streicht Transatlantik-Flüge wegen hohem Krankenstand bei Pilot:innen

Die Lufthansa streicht zahlreiche Transatlantik-Flüge wegen vielen kranken Piloten. Der Konzern deutet an, es könnte an der Omikron-Variante liegen. Aber es gibt auch andere mögliche Erklärungen.

WHO kritisiert Boosterimpfungen für Gesunde

Die WHO-Chef kritisiert kurz vor Weihnachten Auffrischungsimpfungen für ganze Länderbevölkerungen. Impfstoffchargen, die in reiche Länder geliefert werden, fehlen in anderen Teilen der Welt.

Argentinien: Proteste gegen Bergbaugesetz erfolgreich

In der argentinischen Provinz Chubut wurde ein neues Bergbaugesetz verabschiedet, welches diesen wieder in großem Stil erlauben sollte. Nach militanten Protesten wurde es zurückgezogen.

Werden die Lebensmittelpreise explodieren?

Die Landwirtschaft ächzte in den letzten Jahren unter dem Klimawandel und seinen Auswirkungen. Nun kommt ein neues Problem auf die Landwirte hinzu: Teuerungen und Inflation.

USA und Russland blockieren Ächtung von Killer-Robotern

Zahlreiche Staaten und NGOs wollen den Einsatz autonomer Waffensysteme, sogenannte Killerroboter, international einschränken. Ein mögliches Verbot durch die UN-Waffenkonvention wurde nun unter anderem durch die USA, Israel und Russland blockiert.

Kurs auf den nächsten Freizeitlockdown

Die Ministerpräsident:innenkonferenz kann nur mühsam den Eindruck verdecken, dass es massive Widersprüche und Unsicherheiten im Staatsapparat selbst gibt, wie mit Corona umgegangen werden soll. Dass am Ende die Maßnahmen auf dem Rücken der Arbeiter:innenklasse ausgetragen werden sollen, ist leider dennoch klar. Ein Kommentar von Paul Gerber

APP installieren

Install
×