`

Drohnenangriff auf Rojava-Führung der Kommunistischen Partei MLKP – zwei Kommunisten gefallen

Die Marxistisch-Leninistische Kommunistische Partei (MLKP) kämpft seit Jahren auch bewaffnet in den Reihen der kurdischen Bewegung. Nun hat der türkische Geheimdienst MİT dessen Repräsentanten in Nordsyrien (Rojava), Zeki Gürbüz aka Ahmet Şoreş getötet. Bei dem Anschlag kam auch Özgür Namoğlu aka Fırat Neval ums leben, der sich in Deutschland in der antifaschistischen Bewegung politisierte. In einer Erklärung der Partei hieß es: „Die Fahnen des Kampfes werden nicht sinken“.

„Globale Zeitenwende“: Neuer Militarismus oder Kampf gegen die Kriegstreiberei?

Bundeskanzler Scholz hat die Linien für Deutschlands künftige imperialistische Strategie gezogen. Die „globale Zeitenwende“ erfordere eine massive Aufrüstung, die Stärkung von EU und NATO und ein aggressiveres Vorgehen gegen Russland und China. Die Regierung will das Land auf neue imperialistische Kriege vorbereiten. Als Arbeiter:innenklasse müssen wir das verhindern, wenn wir dabei nicht unter die Räder kommen wollen. - Ein Kommentar von Thomas Stark

Anschläge in Paris: Geheimdiensttechnik in Tatortnähe gesprengt?

In der Nähe des kurdischen Gemeindezentrums, in dem in Paris drei Menschen ermordet und weitere verletzt wurden, sprengte die französische Polizei einen Behälter. Nach Medienberichten habe es sich dabei um Geheimdiensttechnik gehandelt.

Macron kündigt in Neujahresansprache “Reformen” auf dem Rücken der französischen Arbeiter:innen an

In seiner Rede zum Jahreswechsel hat der französische Präsident Emmanuel Macron umfassende "Reformen" ankündigt. Diese werden vor allem Azubis, Arbeitslose und Rentner:innen stark treffen.

Nach Anschlägen: Kurdische Organisationen planen europaweite Gedenkdemonstration in Paris

Für den 7. Januar haben kurdische Organisationen zu einer Großdemonstration in Paris aufgerufen. Die Demonstration findet im Gedenken an die am 9. Januar 2013 und am 23. Dezember. 2022 ermordeten kurdischen Revolutionär:innen und Aktivist:innen statt. Auch aus Deutschland gibt es Anfahrten.

Wettrüsten in Ostasien: Nordkorea stellt neue Militärdoktrin vor

Nach Japans Ankündigung einer deutlich aggressiveren Militärpolitik hat auch Nordkorea eine neue Kriegsdoktrin verkündet. Dies heizt Spekulationen über neue Atomtests des Landes an. Kurz vor Jahresende haben sich auch die Spannungen mit Nachbar Südkorea wieder verschärft.

So rechts ist die neue israelische Regierung

Unter der Führung Benjamin Netanyahus, der aus seinen Jahren als Premierminister mehrere Klagen der Korruption auf seinem Konto stehen hat, wurde ein Bündnis aus ultrarechten und religiös-fundamentalistischen Kräften geschmiedet. Ein Kommentar von Ahmad Al-Balah. 

Ist in Nepal ein Kommunist Premierminister geworden?

In Nepal tritt Pushpa Kamal Dahal seine dritte Amtszeit als Premierminister an. In den Medien heißt es, ein Kommunist sei nun an der Macht. Aber stimmt das? Ein Kommentar von Andreas Becker

Säbelrasseln zwischen Kosovo und Serbien setzt sich fort

Die serbische Regierung in Belgrad hat ihre Truppen in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Die Fronten in der imperialistischen Auseinandersetzung um den Kosovo verhärten sich seit Wochen.

Corona-Virus breitet sich ungehindert in China aus

Nach der Kehrtwende Chinas in seiner Corona-Politik, droht in dem ostasiatischen Land eine gesundheitliche Katastrophe – mehrere hunderttausend könnten an den Folgen der Erkrankung sterben.

FOLGE UNS

4,569FansFOLGEN
3,615FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,412FollowerFolgen
515AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS