Am 18. Juni wurde in Bremen der 54-jährige Mohamed Idrissi von Schüssen der Polizei in die Brust lebensgefährlich verletzt. Anschließend erlag er seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die Initiative "JusticeForMohamed" fordert nun Aufklärung und hat bereits Proteste organisiert. Wir haben ein Interview mit seiner Tochter Aicha Meisel-Suhr und seiner Schwägerin Nadia Rachchag geführt.
Der deutsche Staatsbürger Erdener Demirel ist seit mehr als 15 Jahren politischer Gefangener in der Türkei. Durch seine Hepatitis-Erkrankung und das Coronavirus ist Erdener Demirel akut in Lebensgefahr. Eine Initiative will seine Verlegung nach Deutschland erreichen. 
Die kurdische YPG gilt als die erfolgreichste Armee im Kampf gegen den islamisch-fundamentalistischen "IS". Devin, ein holländischer Kurde schloss sich im Jahr 2016 für sechs Monate dessen Sanitätseinheit an. Nun drohen ihm in den Niederlanden drei Jahre Haft. Wir haben ihn über seine Beweggründe für den Kampf gegen den "Islamischen Staat" und seine Haltung zur Reaktion des niederländischen Staats befragt.
Der Verein „Aktion gegen Arbeitsunrecht“ veranstaltet am Wochenende 20./21. Juni 2020 einen juristisch-politischen Fachkonferenz zum Thema „Workers' Buy-out“ im Münzenbergsaal in Berlin. Elmar Wigand hat den Kongress als Pressesprecher mit organisiert. Wir sprachen mit ihm über die Methode der Schließung profitabler Unternehmen und die Möglichkeiten von Betriebsübernahme durch die Belegschaft .
Am Abend des 24. April protestierten ca. 20 ehemalige BewohnerInnen der ZASt Halberstadt gegen ihre Unterbringungsweise. Einige von ihnen waren bereits seit über vier Wochen in Quarantäne, nachdem es in der ZAst auf Covid-19 positiv Getestete gab. Laut Beschluss der Regierung von Sachsen-Anhalt sollten bereits Genesene und Risikogruppen auf verschiedene Kommunen und Einrichtungen außerhalb der ZASt verteilt werden.
Blockwart & BasuR. Der Name steht für Liebe und Hass. Seit über einem Jahrzehnt produziert er Musik, die irgendwo und irgendwie zwischen den Welten steht. Die Schubladen können beim Interview über Bord geworfen werden. Wir wünschen euch viel Spaß!
Axel Rosengarten ist Musiker und kann wegen des Corona-Shutdowns zurzeit nicht auftreten. Staatliche Hilfen erhält er keine. Im Interview erzählt er über die aktuelle Lage von Kulturschaffenden. Wie beeinträchtigt der Corona-Shutdown deine Arbeit als Musiker? Der Corona-Shutdown hat sämtlichen Kultur-Live-Betrieb lahmgelegt,...
Paula ist selbstständige Hebamme und Mutter. Auch für sie stellen die Krisen um Corona mehrere Belastungen dar. Wir haben uns mit ihr unterhalten und dieses Interview geführt. Hallo Paula, wie sieht denn aktuell dein Alltag aus – was hat sich...
Italien ist ein Hotspot der internationalen Corona-Pandemie. Fast 20.000 Menschen sind bereits gestorben. Aus mehreren Gebieten wurden Plünderungen und wütende Proteste gemeldet, das Militär wird entsandt. Was passiert gerade in diesem Land? Ein Interview mit Levent aus Mailand.
Phil arbeitet in einer Leipziger Altenhilfeeinrichtung. Seit der Situation mit dem Corona-Virus hat sich der Alltag der gesamten Abteilung verändert. Ständige Einschränkungen für ihn, aber natürlich auch für seine zu betreuenden Menschen. Wir haben ein Interview mit ihm geführt, um einen besseren Einblick in die aktuelle stationäre Pflege zu erhalten.