Erdoğan fälscht sich ein "Ja" zusammen – und verliert trotzdem an Boden. Für den Westen bleibt die Türkei ein strategischer Partner. Nur der Massenkampf und die internationale Solidarität können jetzt noch helfen. Ein Kommentar von Tim Losowski. Als im Juni...
Das Jahr 2018 ist zu Ende zu. Ein guter Zeitpunkt um einen Rückblick auf das was dieses Jahr geschehen ist und auf das was im kommenden Jahr wichtig wird. Ein Kommentar von Kevin Hoffmann
Teile und herrsche – dieses Motto scheint sich die Landwirtschaftsministerin zu Herzen genommen haben. Zum einen fordert sie nun von ArbeiterInnen, mehr Geld für Lebensmittel auszugeben – und gibt ihnen damit die „Schuld“ an den Problemen der Bauern. Zum anderen warnt sie die Bauernbewegung vor „radikalen Aktionen“, mit denen sich die gesellschaftliche Stimmung gegen die Bauern richten würde. Diese Taktik ist durchschaubar. – ein Kommentar von Tim Losowski
Eines muss man zugeben: In manchen Dingen steht Donald Trump zu seinem Wort. Zum Beispiel sieht es in den letzten Wochen so aus, als wolle der neue US-Präsident seinen militärischen Muskelspielen wirklich Taten folgen lassen: Er schießt mal eben...
Für die Regierungen von Bund und Ländern haben weiterhin die Profite der Unternehmen höchste Priorität nicht unser Wohlergehen. Die Verlängerung der Corona-Maßnahmen als Lockerung zu verkaufen ist eine Farce und nutzt allein der Wirtschaft. - Ein Kommentar von Paul Gerber
Erst das Konzert, dann LKW's als brennende Ramböcke. An der kolumbianisch-venezuelanischen Grenze hat sich am Wochenende der Machtkampf um Venezuela zugespitzt. Das internationales Rote Kreuz kritisierte die Instrumentalisierung humanitärer Hilfe.
Kräftemessen zwischen Kapital und Arbeit – ein Kommentar von Anton Dent Emanuel Macron wurde für seinen Sieg bei der französischen Präsidentschaftswahl von der deutschen und europäischen Politik- und Wirtschaftselite mächtig gefeiert. Er soll nun endlich das "nicht reformierbare" Frankreich modernisieren. Modernisierung...
Wie gefährlich sind Reichsbürger wirklich? Eine Abrechnung mit ihrem wirren Gedankengut von Lukas Beimler. "Ich mach mir die Welt, wi-di-wi-di-wie sie mir gefällt!" - Reichsbürger sind moderne Kleinkinder, die sich die Augen zuhalten und hoffen, so die Wirklichkeit zu ändern....
Zehn Jahre Weltwirtschaftskrise – von Thomas Stark In diesem Monat ist es rund zehn Jahre her, dass die US-amerikanische Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz beantragen musste. Dies gilt als Beginn der schwersten  Weltwirtschaftskrise seit den dreißiger Jahren. Wie kam es dazu?...
Das Bild der hart arbeitenden Trümmerfrau, die selbstlos Schutt und Gestein beiseite räumte, ist in Museen, Schulbüchern, Fernsehen und politischen Diskussionen präsent. Doch stimmt diese kollektive Erinnerung deutscher Geschichte?