Samstagnacht, eine junge Frau wird angefahren, noch aus dem Auto heraus wird sie angepöbelt, einige Jugendliche werden Zeuge des Vorfalls, die Frau stirbt kurz darauf…. – Ein Kommentar von Anja Hentschel Was wie der Beginn eines Hollywoodstreifens mit verzwickter Hintergrundgeschichte...
Da wird ein liberaler CDU Politiker, der das „christlich“ im Namen seiner Partei anscheinend noch irgendwie ernst nahm, wahrscheinlich von einem Neonazi per Kopfschuss hingerichtet, und es ist der Schwarze Block der Antifa, der unter Polizeischikanen Demonstrationen durchführt, während sich die Parteikollegen Walter Lübckes auffällig zurückhalten. Was ist hier bloß los, mag man sich fragen. - Ein Kommentar von Dirk Paul Shevek
Technologie, Eigentum und Macht – ein Kommentar von Thomas Stark Alle reden heute von Digitalisierung, künstlicher Intelligenz (KI) und den Robotern der Zukunft. Der nächste Schritt in der technologischen Entwicklung wird ohne Zweifel die Art und Weise, wie wir arbeiten...
„Nichts auf der Welt ist mächtiger als eine gute Geschichte. Nichts kann sie aufhalten, kein Feind vermag sie zu besiegen“, sagt Tyrion Lannister zum Abschluss von „Game of Thrones“. Damit spricht die fiktive Figur stellvertretend für Millionen enttäuschter Fans aus, was das Problem der letzten Staffel war: Die überaus schlechte Geschichte. Ein Kommentar von Pa Shan
Die 5-Sterne-Lega-Regierung in Rom plant die Einführung einer Art von Parallelwährung. Damit könnte sie das EU-Spardiktat unterlaufen. Was steckt dahinter? Warum gefällt der deutschen Regierung das gar nicht? Und was hat das Ganze mit explodierenden Mietpreisen zu tun? – Ein Kommentar von Thomas Stark
Flüchtlinge sind Hauptthema bei Anne Will und Co. – Ein Kommentar von Kizil Zafer Politische Talkshows sind in Deutschland ziemlich beliebt und haben eine große Zuschauerschaft. Es scheint jedoch so, dass gewisse Themen besonders gezielt ausgesucht werden und damit eine nicht...
Der Kampftag der ArbeiterInnenklasse aus der Sicht von Frauen. Ein Kommentar von Lisa Alex Der 1. Mai ist seit über hundert Jahren der Kampftag der ArbeiterInnenklasse. Ein Tag, an dem überall auf der Welt die ArbeiterInnen ihren Widerstand gegen das kapitalistische...
Etwa 1500 AntifaschistInnen fanden sich am Sonnabend, den 1. Juni, in der sächsischen Großstadt Chemnitz ein, um sich dem diesjährigen Aufmarsch der neonazistischen Kleinstpartei „Die Rechte“ entschieden entgegenzustellen. - Ein Bericht aus Chemnitz von Heiner L. Beisert
Teil 1: Wie der Arbeiterklasse durch hohe Mieten die Luft abgeschnürt wird. – Ein Kommentar von Thomas Stark Hohe Mieten bringen Millionen Haushalte in Deutschland an die Belastungsgrenze. Wer wenig Einkommen hat, zahlt einen überdurchschnittlich hohen Anteil dieses Einkommens für...
Werden uns die neuen Polizeigesetze mehr Sicherheitsgefühl als Frau verschaffen?! Ein Kommentar von Emilia Zucker

Folge Uns

3,627FansFOLGEN
872FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,855FollowerFolgen
243AbonnentenAbonnieren