Schulen und Unis: Frieren für den Krieg

In den meisten Bundesländern sind die Schüler:innen in den Sommerferien und die Studierenden in der vorlesungsfreien Zeit. Die Vorbereitungen für „Energiesparmaßnahmen“ laufen aber schon jetzt auf Hochtouren.

Cum-Ex-Steuerraub: 200.000 Euro im Bankschließfach von SPD-Politiker – was wusste Scholz?

Über 200.000 Euro wurden in einem Bankschließfach des Hamburger SPD-Politikers Johannes Kahrs entdeckt. Ermittlungen weisen in Richtung des größten Steuerraubs der deutschen Geschichte: der Cum-Ex-Affäre. Dies könnte auch den ehemaligen Hamburger Bürgermeister und heutigen Bundeskanzler Olaf Scholz belasten (SPD).

Sich zuspitzender Kampf um Taiwan: China simuliert Angriff auf die Insel

Die Eskalation zwischen den USA und China um die Kontrolle der als Taiwan bekannte Inselgruppe spitzt sich zu: Nach dem Besuch der US-Spitzenpolitikerin Pelosi begann die Volksrepublik China eine umfangreiche Militärübung und Umzingelung der taiwanesischen Insel – inklusive Überflug durch Drohnen und Raketen. Eigentlich sollte sie Sonntag beendet werden, wird jedoch fortgesetzt.

“Pimmelgate” Süd: Zweites Verfahren gegen Klimaaktivisten

Vor wenigen Monaten machte eine Hausdurchsuchung Schlagzeilen: Andy Grote im Netz als Pimmel bezeichnet zu haben, war der Anlass. Klimaaktivist Alexander Mai verwies in einem facebook-Post an einen AfD-Politiker darauf und bald folgte die zweite Hausdurchsuchung in der Sache Pimmelgate. Die Augsburger Klimabewegung spricht von Einschüchterungsversuchen.

Tod von Albert Woodfox: “Unsere Zellen sollten Todeskammern sein.”

Albert Woodfox, ein prominentes Gesicht der Black Panther und der politischen Gefangenen "Angola Three", ist im Alter von 75 Jahren in Freiheit gestorben. Mit 43 Jahren Isolationshaft gilt er als der Gefangene in den USA, der am längsten dieser Foltermethode ausgesetzt war.

Afghanistan: Die Besatzer haben ein verhungerndes Land zurückgelassen

Nach dem Abzug der NATO-Truppen wird das ganze Ausmaß der enormen Abhängigkeit Afghanistans von den westlichen Geldgebern deutlich. Millionen im Land hungern, während Sanktionen und eingefrorene Auslandsdevisen des Staates die Situation verschärfen.

Tarifeinigung für Condor-Arbeiter:innen: Gehalt orientiert sich an den Teuerungen

Während die Situation an Flughäfen in Deutschland und international wegen Arbeitskämpfen angespannt ist, gilt für rund 3.000 Beschäftigte der Condor GmbH ein neuer Tarifvertrag: Bis 2024 ist ihre Gehaltssteigerung zwischen 7 und 9 Prozent an den Verbraucherpreisindex gebunden. Allerdings bietet der Tarifvertrag auch Anreize für Überlastung.

Armutsrisiko wächst in Deutschland immer weiter

Laut dem Statistischen Bundesamt ist das Risiko in Armut zu geraten weiter gestiegen. Als armutsgefährdet gelten in Deutschland über 13 Millionen Menschen.

Weltweiter Drogenkonsum steigt in Krisenzeiten an

Weltweit steigt die Zahl der Drogenkonsumenten und Toten an. In Deutschland befindet sich die Zahl auf dem höchsten Stand seit 20 Jahren. Ein Bericht der UN bringt den gestiegenen Drogenkonsum mit der Krise in Verbindung. Die Steigerung der Armut und psychischen Probleme führe zu höherem Konsum.

Biden: US-Drohne hat Al-Kaida-Boss Al-Sawahiri in Kabul getötet

Am Wochenende sind zwei amerikanische Raketen in ein Wohnhaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul eingeschlagen. Sie sollen den Anführer der islamistischen Terrororganisation al-Qaida, Aiman al-Zawahiri getötet haben.

FOLGE UNS

4,540FansFOLGEN
1,525FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,375FollowerFolgen
492AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS