By Henning Schlottmann (User:H-stt) - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71031767

Fünf faschistische Polizisten in Hessen aus Dienst entlassen

Die Ermittlungen gegen 40 Polizisten in Hessen wegen Straftaten mit rechtem Hintergrund fordern die ersten Bauernopfer. Spannweite rechter Netzwerke in der Polizei und mögliche Verbindungen zum Lübcke-Mord bleibt weiter im Dunklen.

Immer mehr Menschen ohne Strom wegen offener Rechnungen

Im letzten Jahr wurde deutliche mehr Menschen der Strom gekappt als noch im Jahr zuvor - Millionen Menschen haben ungedeckte Rechnungen bei ihren Stromanbietern.

Chef der englischen Zentralbank: Digitalisierung könnte zu Aufstieg des Marxismus führen.

Mark Carney vergleicht Digitalisierung mit Industrialisierung vor 150 Jahren Massive Arbeitsplatzverluste durch Digitalisierung könnten zu einem Wiederaufstieg des Marxismus führen. Davon geht zumindest Mark Carney,...

„Ausziehen oder ihr werdet brennen“

Auto von Mieter-Aktivist direkt vor BND-Gebäude angezündet Am vergangenen Freitag wurde das Privatauto des Berliner Mieter-Aktivsten Daniel Diekmann am helllichten Tage angezündet. Der Brandanschlag fand...

Merz: Immer mehr Soldaten und Bundespolizisten unterstützen AfD

Laut dem CDU-Politiker Friedrich Merz würden immer größere Teile der Bundespolizei und der Bundeswehr an die AfD „verloren gehen“. Der Vize-Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei bestätigt diese Aussage.

1,7 Milliarden Überstunden

Mehr als die Hälfte aller Überstunden werden in Deutschland nicht bezahlt. Laut dem "Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung" (IAB) und dem "Statistischen Bundesamt" (früher StatBA,...

Sprengstoffanschlag auf Wohnung von Stadträtin der Linkspartei im sächsischen Zittau

In der vergangen Nacht wurde ein Anschlag auf die Wohnung der Linken-Politikerin Ramona Gehring in Zittau verübt. Gehring, die als Stadträtin Zittau arbeitet ist, so wie ihre Tochter und Enkelin befanden sich zum Tatzeitpunkt in der Wohnung.

Bundesregierung bereitet Einführung eines Corona-Immunitätsausweises vor

Die Bundesregierung hat am Mittwoch einen Gesetzesentwurf beschlossen, der die Einführung eines Immunitätsausweises vorsieht. In Nordrhein-Westfalen wird derweil schon an einer digitalen Version eines solchen gearbeitet. Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor solchen Ausweisen, da eine Corona-Erkrankung nicht automatisch zur Immunität führt.

Polizeigewalt wird wissenschaftlich untersucht – aus Sicht der Opfer

Antifaschistinnen und Antifaschisten auf Demonstrationen gegen Nazis kennen sie, UmweltaktivistInnen im Hambacherforst haben sie erlebt und Fußballfans müssen jedes Wochenende mit ihr umgehen: Polizeigewalt.

Trotz Polizeiprovokationen: Fünftägiger Demonstrationsmarsch kurdischer Jugendlicher in Mönchengladbach angekommen

Rund 100 kurdische Jugendliche und UnterstützerInnen haben sich an dem 5-Tägigen „langen Marsch“ von Bonn nach Mönchengladbach beteiligt. Der Demonstrationszug steht unter dem Motto „Frieden in Kurdistan – Freiheit für Abdullah Öcalan“. Während des dutzende Kilometer langen Fußmarschs kam es mehrfach zu Polizeiprovokationen, dennoch konnte der Zug letztendlich heute in Mönchengladbach ankommen.