Frankreich: 84.000 nehmen an zehntem Gelbwesten-Aktionstag teil

Nach dem Beginn von Präsident Macrons „Bürgerdialog“ kommt es erneut in vielen Städten zu Straßenschlachten zwischen DemonstrantInnen und der Polizei. Toulouse ist mit 10.000 TeilnehmerInnen größter Aktionsschauplatz.

Explosion im nordirischen Doire

In Doire gab es in der Nacht eine Explosion, mutmaßlich durch eine Autobombe verursacht. Es wird ermittelt, ob es sich um einen Anschlag mit politischem Hintergrund handelt.

USA: ArbeiterInnen protestieren gegen den längsten Shutdown der Geschichte

In den USA ist es zum dritten Mal in der Amtszeit von Präsident Trump zu einem "Government Shutdown" gekommen - dieser ist der längste der amerikanischen Geschichte. Der Shutdown dauert jetzt schon 29 Tage, ArbeiterInnen protestieren dagegen im ganzen Land.

„Brexit“-Chaos: Austritts-Vertrag von britischem Unterhaus abgelehnt

Monatelang hatten sie verhandelt – doch nun hat das britische Unterhaus den Vertrag über den Austritt Großbritanniens aus der EU klar abgelehnt. Wie geht es nun weiter?

Neuer Schuldenrekord: 244 Billionen Dollar

Der massive Anstieg der weltweiten Schulden ist einer der wesentlichen Risikofaktoren für die Weltwirtschaft.

Wochenlange Proteste im Sudan entwickeln sich zum Aufstand

Bereits seit Mitte Dezember protestieren Zehntausende im Sudan. Auslöser ist eine Steigerung des Brotpreises um das dreifache. Mittlerweile haben sich die Proteste zu einem Aufstand gegen das Regime von Omar al Bashir entwickelt.

Trump: „Wir werden die Türkei wirtschaftlich verwüsten, wenn sie die Kurden angreifen.“

Die Lage in Nordsyrien bleibt angespannt. Während der der US-Präsident die Türkei mit Drohungen von einem Angriff abhalten will, verhandeln kurdische VertreterInnen mit syrischen und russischen Vertretern.

Frankreich: Gelbwesten-Proteste weiten sich wieder aus

Die landesweite Teilnehmerzahl an der Bewegung steigt in der neunten Woche wieder auf über 80.000 an. In vielen Städten kam es zu Straßenschlachten zwischen DemonstrantInnen und der Polizei. Wieder gab es viele Festnahmen. Auch in Belgien und in London demonstrierten Gelbwesten.

Straßenschlachten bei linker Demonstration gegen Merkel in Athen

Am Donnerstag besuchte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren griechischen Amtskollegen Alexis Tsipras. Währenddessen protestierten hunderte Linke gegen den Besuch. Sie machen die Bundesregierung für die harten Sparprogramme verantwortlich, welche Griechenland in den vergangenen Jahren durchführen musste.

258 Menschen starben bei Fabrikbrand – doch KiK muss kein Schmerzensgeld zahlen

Im September 2012 kam es zu einem verheerenden Brand in einer Textilfabrik in Pakistan, 258 Menschen kamen dabei ums leben. Die Fabrik produzierte vor allem für das deutsche Textil-Unternehmen „KiK“. Doch eine Klage auf Schmerzensgeld wurde nun von einem deutschen Gericht zurückgewiesen. Menschenrechtsorganisationen sprechen von „gravierenden Lücken im deutschen Rechtssystem“.

Folge Uns

2,115FansGefällt mir
503FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,520FollowerFolgen
129AbonnentenAbonnieren