EILMELDUNG: Türkische Armee steht 2 km vor Afrin-Stadt

Kurdische Verbände rufen jetzt europaweit zu Spontan-Demonstrationen auf Nach 50 Tagen Widerstands gegen die türkische Armee und die mit ihr verbündeten islamistischen Gruppen stehen diese...

Türkei fordert NATO-Einsatz gegen Syrien

Seit dem Beginn der syrisch-russischen Offensive gegen islamistische Milizen und ihre türkischen Verbündeten in der syrischen Provinz Idlib spitzt sich die Situation in der Region erneut massiv zu. Da die syrischen Truppen mit Unterstützung Russlands immer weiter in Idlib vorrücken ruft die Türkei nun nach einem NATO-Einsatz gegen Syrien und droht Europa mit einer neuen Flüchtlingswelle.

Katalonien-Wahlen: Befürworter der Unabhängigkeit gewinnen absolute Mehrheit

Geschwächter Rajoy droht kommender Regierung Der Plan des Spanischen Ministerpräsidenten Rajoy ist nicht aufgegangen: Am Donnerstag erlangten Parteien, die für de Unabhängigkeit Kataloniens eintreten, bei...

Unregelmäßigkeiten bei Wahl im Kongo

Seit 2001 war Joseph Kabila Präsident der Demokratischen Republik Kongo (DRK). Seine offizielle Amtszeit endete eigentlich bereits im Jahr 2016, doch immer wieder wurde die Präsidentenwahl verschoben. Erst der massive Druck der Bevölkerung konnte erreichen, dass die Wahl nicht weiter verschoben wird.

Türkei: Justiz drückt beim „Islamischen Staat“ ein Auge zu.

Die türkische Justiz lässt Kämpfer des sogenannten „Islamischen Staats“ frei, während jegliche fortschrittliche Opposition brutal unterdrückt und mit Terror überzogen wird. Offiziell geht die AKP...

Türkei nutzt Spionage-Software aus Deutschland gegen Oppositionspartei

Trojaner ist in der Lage Handy zu übernehmen. Mitte 2017 demonstrierte der Vorsitzender der kemalistischen Partei CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, mit einem dreiwöchigen Fußmarsch gegen die...

Erdogan und der Verfall der türkischen Währung

Investoren fliehen, die Zentralbank verliert ihre geldpolitische Unabhängigkeit und Erdogans Umfragewerte sinken. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann Am 24. Juni wird in der Türkei...

Umsturzversuch in Venezuela erneut gescheitert – Blackwater will 5.000 Söldner für Militärintervention rekrutieren

Am 30. April ließ der Putschist Juan Guaidó einen der bekanntesten neoliberalen Politiker, Leopoldo Lopez, aus Hausarrest befreien. Darauf hin forderte er die Venezuelaner zum Umsturz der Regierung von Nicolas Maduro auf. Doch die „Revolution“ blieb aus. Lopéz und 25 Soldaten flohen in die spanische Botschaft. Nun hat Guaidó zu Streiks aufgerufen. Währenddessen arbeitet die US-Regierung zusammen mit privaten Unternehmen an der Vorbereitung einer Intervention.

Studie: Jede/r fünfte Deutsche hat eine Handfeuerwaffe

Weltweit gibt es eine Milliarde Handfeuerwaffen – 85 Prozent davon sind in Privatbesitz Pistolen, Revolver, Gewehre – Laut der Internationalen Studie „small arms survey“ gibt...
frauen

Run the World, Girls!

Wie der Frauenkampftag 2019 international ausgesehen hat, möchte ich euch im folgenden zeigen. - Eine Zusammenstellung von Tabea Karlo