Trump kürzt bei den Armen

Am 23. Mai hat die Trump-Regierung ihren ersten Haushaltsplan vorgelegt. Er enthält zahlreiche Kürzungen zulasten armer Menschen. Offenbar werden im Widerspruch zu Trumps Wahlversprechen vor...

Internationales Verbot von Atomwaffen soll kommen

Ein internationales Verbot von Atomwaffen rückt in greifbare Nähe. Jedenfalls für die freiwillig daran beteiligten Staaten. Der erste offizielle Vertragsentwurf für das Verbot wurde am...

Anschlag auf Pop-Konzert in Manchester – 22 Tote

Bei einem Selbstmordanschlag während eines Konzerts des Teeny-Stars Ariana Grande sind in der englischen Großstadt mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen, darunter viele Kinder....

Proteste gegen NATO-Gipfel in Brüssel angekündigt

Bündnis kündigt Protestaktionen gegen den NATO-Gipfel am 24. und 25. Mai in Brüssel an. Der diesjährige NATO-Gipfel wird der erste mit US-Präsident Donald Trump sein....

Trump liefert Saudi-Arabien Waffen im Wert von 110 Milliarden $

Die Amerikanische Rüstungs- und Öl-Industrie freut sich über Verträge im Wert von insgesamt 350 Mrd. €. Die strategische Partnerschaft zu Saudi-Arabien – dem wichtigsten...

Massenproteste gegen Korruption in Brasilien – Staatskrise verschärft sich

Präsident Michel Temer versuchte, ehemaligen Parlamentspräsidenten zu schmieren. Wahrscheinlich mehrere Mitglieder in Öl-Korruption mit den USA verstrickt. Massenproteste nehmen zu. In Brasilien ist es erneut...

US-Senator fordert Ausweisung des türkischen Botschafters

Nachdem die Leibwächter des türkischen Präsidenten kurdische DemonstrantInnen in Washington angegriffen und verletzt haben, fordert der US-Senator John McCain die Ausweisung des türkischen Botschafters. Während...

Für den Fall von Le Pens Wahlsieg war Staatsstreich geplant

Für den Fall des Sieges von Marine Le Pens bei der Stichwahl für die französische Präsidentschaft am 7.Mai gab es Staatsstreichspläne. Jedoch nicht um...

„Die russische Bedrohung ist eine Erfindung der NATO.“

In einem Interview mit dem pro-russischen Internetportal rt.com formuliert der ehemalige Chef der französischen Spionageabwehr (DST), Yves Bonnet, seine Zweifel an einer unmittelbaren militärischen Bedrohung...

Tödliches Jahr für Menschenrechte

Laut "Amnesty International" wurden 2016 mindestens 218 MenschenrechtsaktivistInnen ermordet. Die Menschenrechtsorganisation "Amnesty International" gibt an, dass laut ihrer Informationen im vergangenen Jahr mindestens 281 MenschenrechtsaktivistInnen...