`

Warnschüsse gegen russisches Militärflugzeug in südkoreanischem Luftraum

Zwei mal ist ein russisches Militärflugzeug in den südkoreanischen Luftraum eingedrungen. Das südkoreanische Militär reagierte mit Warnschüssen.

“Eleonore” rettet bei ihrem ersten Einsatz 101 Menschen aus dem Mittelmeer

Eleonore ist das neue Sportboot der Dresdner Seenotrettung Mission Lifeline. Kapitän ist Claus-Peter Reisch, der im letzten Jahr bekannt wurde, als er auf Malta vor Gericht musste. Für die Crew beginnt nun die Suche nach sicheren Häfen.

Bereits 90 Tote bei heftigen Protesten im Irak

Seit Anfang der Woche protestieren zehntausende Menschen im Irak gegen die Regierung – darunter viele junge Menschen. Die Proteste werden blutig niedergeschlagen, rund 90 Menschen sind schon gestorben.

2. November: „World Resistance Day“ für Rojava

Die internationale Kampagne Riseup4Rojava ruft für den kommenden Samstag zu einem weltweiten Widerstandstag für Rojava auf. In zahlreichen Ländern überall auf der Welt werden Kundgebungen und Demonstrationen gegen den türkischen Angriffskrieg auf Rojava stattfinden.

Politischer Streik gegen Rentenreform legt Frankreich seit 6 Tagen lahm

Seit dem Generalstreik vergangene Woche Donnerstag wird der Verkehr in Frankreich größtenteils lahmgelegt. Für heute sind erneute große Proteste geplant.

Waldbrände in Australien haben mehr CO2 freigesetzt als über 100 Länder zusammen

Seit September 2019 herrschen extreme Buschfeuer im Südosten Australiens. Vielerorts wurde der Ausnahmezustand verhängt. Die Feuer haben nicht nur massive Auswirkungen auf die Bevölkerung sondern heizen die Klimakrise weiter an.

USA: Arbeitslosigkeit könnte auf bis zu 25 Prozent steigen

Die USA sind von der Weltwirtschaftskrise mit am härtesten betroffen. Nun prognostiziert der Chef der Notenbank des Landes Jerome Powell einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes um 20 bis 30 Prozent für das zweite Quartal des Jahres. Auch die Arbeitslosenquote könne weiter steigen. Zuvor hatte die Regierung bereits billionenschwere Hilfspakete für die Wirtschaft geschnürt.

„Die Regierungen der Türkei, des Irans und des Irak gehen gemeinsam gegen das kurdische...

In den letzten Wochen haben die iranische und die türkische Regierung zahlreiche militärische Angriffe auf Gebiete im irakischen Teil Kurdistans durchgeführt. In den vergangenen Tagen haben die türkischen Streitkräfte diese Angriffe nochmals verstärkt. In seinem Kommentar zeigt Shoresh Karimi Perspektiven des Widerstandes gegen diese militärischen Angriffe auf.

Das Tauziehen der Großmächte um Nord Stream 2

Um die Gas-Pipeline Nord Stream 2 entwickelt sich ein immer schärferer Konflikt zwischen den USA, Russland und Deutschland. Etablierte Bündniskonstellationen geraten ins Wanken. Welche Interessen prallen in der Ostsee aufeinander? Ein Kommentar von Paul Gerber

Madrid riegelt ArbeiterInnenviertel wegen steigender Corona-Infizierungen ab

Seit Montag gelten in der Spanischen Hauptstadt Madrid verschärfte Corona-Maßnahmen. Besonders von diesen betroffen sind die armen ArbeiterInnenviertel im Süden der Stadt.

FOLGE UNS

4,575FansFOLGEN
3,424FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,359FollowerFolgen
502AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS