`

Russische Regierung will körperliche Selbstbestimmung weiter einschränken

Schon vor dem Kriegsbeginn hatte die russische Regierung den Kampf gegen die "Ideologie der Kinderlosigkeit" auf der Agenda. Russische feministische Gruppen warnen nun davor, dass selbstbestimmte Familienplanung noch weiter eingeschränkt werden soll.

Russische Reservist:innen versuchen dem Krieg zu entkommen

Der russische Präsident Wladimir Putin verkündete vor kurzem die „Teilmobilmachung“. Dieser weitere Eskalationsschritt im Ukraine-Krieg führt innerhalb Russlands zu weiteren Protesten aber auch zu Unklarheiten. So ist aktuell nicht klar, wie viele Menschen eingezogen werden und wen genau es trifft.

Iran schließt sich „Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit“ an – Türkei will folgen

Der Iran schließt sich der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit an. Erdogan verkündet Pläne der Türkei, ebenfalls beizutreten.

Femizid an junger Kurdin durch “Moralpolizei” im Iran – massive Proteste

Die 22-jährige Kurdin Zhina “Mahsa” Amini verstarb letzten Dienstag im Krankenhaus. Kurz zuvor war sie von der iranischen Moralpolizei wegen “Des tragens unangemessener Kleidung” verhaftet worden. Zeug:innen sagten aus, dass die junge Frau gefoltert worden wäre. Als Reaktion auf den Mord kam es im ganzen Land zu spontanen Protesten - trotz starker Repression durch die iranischen Behörden.

Korruptionsstraftaten in Deutschland um über 30 Prozent gestiegen

Das Bundeskriminalamt hat in einem Lagebild festgehalten, dass die Fälle von Korruption im Jahr 2021 deutlich angestiegen sind. 45 Prozent der "Nehmer" sind dabei Amtsträger:innen.

Mieter:innen erkämpfen Miet-Sperre und Räumungsverbote

Die schottische Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen erlassen, die die Sicherheit von Mieter:innen in der aktuellen Krise sichern soll. "Das ist ein großer Erfolg und - seid euch sicher - das wäre ohne jahrelange Organisierung von Mieter:innen nicht möglich gewesen!", erklärt die Mieter:innengewerkschaft Living Rent.

Neue Schikane bei Schwangerschaftsabbruch in Ungarn

Ab heute sollen in Ungarn neue Regelungen bei einer Abtreibung gelten: Ungewollt Schwangere müssen sich vor dem Schwangerschaftsabbruch die Herztöne ihres Embryos anhören und sich diese von Ärzt:innen bescheinigen lassen.

2 Tage Krieg zwischen Aserbaidschan und Armenien – was verbirgt sich dahinter?

In der Nacht zu Dienstag begannen erneut Kämpfe zwischen zwischen Armenien und Aserbaidschan, am Mittwochabend wurde ein erneuter Waffenstillstand verkündet. Erst 2020 führten beide Länder rund vierzig Tage lang Krieg. Um die Folgen einer erneuten Eskalation beurteilen zu können, und gleichzeitig zu verstehen warum dieser Krieg hier im „Westen“ kaum Beachtung findet, muss die Vorgeschichte und die geopolitische Bedeutung des Konfliktes geklärt sein. – Ein Kommentar von Phillipp Nazarenko

Nordkorea: Neue Atomwaffendoktrin

Südkorea und die USA wollen Nordkorea bislang durch Sanktionen zu einem Verzicht auf seine Atomwaffen zwingen. Jetzt hat die Staatsführung des ostasiatischen Landes eine neue Atomwaffendoktrin verabschiedet. Damit zementiert das Land seinen Anspruch als Atommacht.

US-Polizei nutzt Daten von Digitalkonzernen zur Massenüberwachung

Seit Snowden und den Enthüllungen zur NSA ist die geheimdienstliche Massenüberwachung allen bekannt. Nun kommt heraus, dass selbst die Polizeibehörden in den USA den Überwachungsdienst eines Privatunternehmens nutzen.

FOLGE UNS

4,562FansFOLGEN
3,128FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,397FollowerFolgen
499AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS