Das Schachbrett der Großmächte

Die Invasion der Türkei im nordsyrischen Rojava hat vor gut zwei Wochen begonnen. Doch was dort vor Ort passiert sind nicht einfach die morgendlichen Einfälle größenwahnsinniger Männer in den falschen Positionen. Paul Gerber mit einem Kommentar zur geopolitischen Einordnung der Ereignisse.

GM-Streik: Widerstand gegen Gewerkschafts-Deal mit Unternehmensführung

Seit 39 Tagen streiken die ArbeiterInnen beim US-Autobauer Generalmotors – Es ist der längste Streik in der US-Geschichte seit Jahrzehnten. Diese Woche stimmen sie über einen ausgehandelten Deal zwischen Gewerkschaftsführung und Unternehmenschefs ab. Doch viele ArbeiterInnen sind unzufrieden.

Chiles Bevölkerung im Kampf gegen Ungerechtigkeit und das Militär

Seit Tagen halten die Proteste der chilenischen Bevölkerung gegen die Regierung in vielen Städten an. Auslöser war die angekündigte Erhöhung der U-Bahn Fahrpreise. Die Regierung antwortete mit Ausnahmezustand, Ausgangssperre und dem Einsatz des Militärs. Dutzende DemonstrantInnen wurden erschossen und tausende verhaftet.
"Minnesotans Unite Against the War on Women in the capitol" by Fibonacci Blue is licensed under CC BY 2.0

Legale Abtreibung in Nordirland – Abtreibungsverbot verstößt gegen Menschenrechte

Proteste haben in Irland Abtreibungen legal zugänglich gemacht. Nun wurde das Abtreibungsverbot in Nordirland von London aus aufgehoben.

Nach Skandal-Urteil: eine Woche heftige Protesten in Katalonien

Am vergangenen Montag verurteilte das oberste spanische Gericht neun katalanische AktivistInnen und PolitikerInnen zu neun bis zwölf Jahren Haft. Seit dem kommt es zu heftigen Massenprotesten in ganz Katalonien aber auch in anderen spanischen Städten.
Chile

Chile: Erhöhung für Fahrpreise wird nach heftigen Protesten zurückgenommen – doch dann Ausgangssperren

Seit einer Woche gibt es im südamerikanischen Chile heftige Proteste gegen die Regierung. Auslöser war eine Erhöhung der Preise für U-Bahn-Fahrten. Doch auch nach Rücknahme der Preissteigerung gehen die Demonstrationen weiter. Mittlerweile wurde das Militär auf die Straße geschickt und Ausgangssperren verhängt – erstmals seit Ende der faschistischen Diktatur vor über 30 Jahren.

Deal oder kein Deal – das ist hier die Frage!

Wieder kein voran kommen im Thema Brexit. Das britische Parlament hat heute nicht über das Brexit-Abkommen abgestimmt, sondern über einen Antrag nach dem erst ein Gesetzespaket beschlossen werden soll. Währenddessen demonstrierten hunderttausende BritInnen in London für eine Volksabstimmung.

Rise up 4 Rojava! – Weltweit Proteste und Blockaden

Auf der ganzen Welt brachten Menschen ihre Solidarität mit dem Widerstand in Rojava zum Ausdruck. Von kleinen deutschen Dörfern bis zum Flughafen von San...

Proteste und brennende Barrikaden im Libanon

Bei den größten sozialen Protesten seit Jahren haben im Libanon tausende Menschen gegen die miserable wirtschaftliche Lage im Land demonstriert. Auslöser war die geplante Steuer auf digitale Internet-Anrufe (VoIP).
By No 1 Army Film & Photographic Unit, Smith Sgt. - http://media.iwm.org.uk/iwm/mediaLib//225/media-225689/large.jpgThis is photograph E 11584 from the collections of the Imperial War Museums., Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39641941

Trump: „Die Kurden haben nicht im 2. Weltkrieg mitgekämpft!“ – Ist das richtig?

Donald Trump verteidigte den Abzug der US-Truppen aus dem Norden Syriens mit der Aussage, die Kurden hätten die USA während des Zweiten Weltkrieges nicht unterstützt und nicht an der Schlacht in der Normandie teilgenommen. Doch ist das historisch korrekt?

Folge Uns

4,020FansFOLGEN
904FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,879FollowerFolgen
256AbonnentenAbonnieren