Italienischer Innenminister ordnet Zählung von Sinti und Roma an – um sie anschließend abzuschieben

Bereits letztes Jahr hatte der italienische Innenminister Matteo Salvini Schlagzeilen mit der Forderung nach der Zählung von Sinti und Roma gemacht. Nun setzt er sie durch. Das erinnert Stark an Zeiten des italienischen Faschismus.

821 Millionen Menschen hungern weltweit

Erneut ist die Zahl der Menschen die weltweit unter Hunger leiden müssen weiter angestiegen. Insgesamt haben rund zwei Milliarden Menschen keinen sicheren Zugang zu Nahrung.

Europäisches Parlament bestätigt, dass es keine Macht hat – und die EU-Wahl nur eine...

Hat jemand Ursula von der Leyen auf einem Wahlzettel bei der EU-Wahl im Mai gesehen? Nein? Da stand sie auch nicht drauf. Trotzdem hat das Europäische Parlament sie am Dienstag zur Präsidentin der EU-Komission gewählt. Damit bestätigen sie zwei Thesen: 1. das Parlament hat nichts zu sagen, 2. Das Wahlvolk hat nichts zu sagen. – Ein Kommentar von Tim Losowski

Kampf gegen „Concentracion Camps“: 69-Jähriger Antifaschist von amerikanischer Polizei erschossen

Im amerikanischen Tacoma ist der antifaschistische Aktivist Will Van Spronsen von Polizisten erschossen worden. Laut Angaben der Polizei habe er einen Abschiebebus in der Nähe des "Northwest Detention Center" angezündet. Seit Monaten gibt es Proteste gegen die Abschiebepolitik der US-Regierung.

Verurteilung wegen Vergewaltigung mit dem „Ja heißt Ja“-Gesetz

In Schweden gibt es seit ein paar Wochen ein neues Gesetz, wie Vergewaltigung zu definieren ist. Auch vor dem schwedischen Gericht ist Sex jetzt dann einvernehmlich, wenn es eine aktive Zustimmung gab. Nun wurde ein Mann zu acht Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, weil er ohne Zustimmung Geschlechtsverkehr mit einer Frau hatte.

Klimawandel: Walisisches Dorf wird umgesiedelt

Für die BewohnerInnen des Dorfes Fairbourne ist der Klimawandel spürbar. Nur noch höchstens 26 Jahre lang soll es das Dorf geben. Die Gründe sind der steigende Meeresspiegel und ein Mangel an Bereitschaft, in Hochwasserschutz zu investieren.

#CloseTheCamps: Zehntausende Menschen protestieren gegen „Concentration Camps“ an amerikanischen Grenzen

Über 80.000 Menschen werden derzeit an der südlichen US-Grenze in Asylhaft gehalten. Sie werden in völlig überfüllten Gefängnissen in Haft gehalten bis ihr Aufenthaltsstatus geklärt ist. Dabei werden auch Kinder von ihren Eltern getrennt. Am Freitag haben nun zehntausende Menschen in 700 Städten unter dem Motto „Lights for Liberty“ gegen diese Praxis protestiert.

Nach heftigen Massenprotesten: Hongkongs Regierungschefin erklärt Auslieferungsgesetz für „tot“

Wieder einmal zeigt sich, dass massenhafter Protest erfolgreich sein kann: Nach wochenlangen Protesten hat Hongkongs Regierungschefin erklärt, das Auslieferungsgesetz nach China sei „Tot“. Doch einige Protestgruppen sehen ihre Forderungen noch nicht erfüllt. Sie fordern auch der Rücktritt der Regierungschefin und die Umwandlung des von Oligarchen und Lobbyisten dominierten Wahlsystems sind Ziele der DemonstrantInnen.

USA fordern: Bundeswehr soll US-Soldaten in Syrien ersetzen

Seit langem planen die USA ihre Soldatenpräsenz in Syrien stark zu reduzieren. Nun haben sie öffentlich die Entsendung deutscher Bodentruppen als Ersatz nach Syrien gefordert. Die deutschen Politiker zeigen sich skeptisch.

Iran erhöht Urananreicherung

Die Regierung in Teheran will ab heute Uran höher anreichern, als das Wiener Atomabkommen erlaubt. Sie versucht damit auf die scharfen Wirtschaftssanktionen zu antworten, welche die USA über das Land verhängt haben. Versuche der EU-Staaten, den eigenen Handel mit dem Iran trotz US-Sanktionen zu stabilisieren, sind bislang gescheitert.

Folge Uns

3,110FansFOLGEN
787FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,771FollowerFolgen
189AbonnentenAbonnieren