EU eröffnet neue Fingerabdruck-Datenbank

Neue Datenbank soll Aufschlag für die Zusammenführung zu einer zentralen europäischen Personendatenbank sein. Nach zweijähriger Testphase wurde vorgestern ein automatisches System zur Identifizierung von Personen...

200.000 demonstrieren in Rom für eine „Zukunft der Arbeit“

Die Demonstration am Samstag richtete sich gegen die rechte Regierung Italiens. Dabei prangerte sie besonders die Wirtschaftspolitik mit ihren katastrophalen Folgen für ArbeiterInnen an. Am...

Den Begriff „Rasse“ aus dem Grundgesetz streichen!

Initiativen in Frankreich und Deutschland gestartet um Nachkriegsgesetze zu ändern Mitte Juli diesen Jahres hat die französische Nationalversammlung beschlossen, das Wort „Rasse“ aus ihrer Verfassung...
video

Interview mit Tamer Demirci, Bruder des inhaftierten Journalisten Adil Demirci

Seit nun fast sieben Monaten sitzt der deutsch-türkische Sozialarbeiter und Journalist Adil Demirci in der Türkei in Haft. Ihm wird vorgeworfen an drei Beerdigungen von Anti-IS-Kämpfern in den Jahren 2013 bis 2015 teilgenommen zu haben. Er war dort als Journalist um für die Nachrichtenagentur ETHA zu berichten. Bei einem Urlaub mit seiner Mutter wurde er dann in der Türkei Mitte April diesen Jahres festgenommen und sitzt seit dem im Hochsicherheitsgefängnis in Silivri. Wir haben ein Interview seinem Bruder Tamer Demirci geführt.

2017: Die 500 reichsten Menschen der Welt haben 1000 Milliarden mehr auf dem Konto

Ihr Reichtum Stieg in nur einem Jahr um 23%. Die 500 reichsten Menschen der Welt wurden im Jahr 2017 um 1000 Milliarden Dollar reicher. Damit...

Iran: Hinrichtung politischer Gefangener

Iranisches Regime lässt drei politische Gefangene töten Im Iran wurden am vergangenen Wochenende drei politische Gefangene hingerichtet. Die Tötung der Aktivisten war zuvor versucht worden,...

Todesrate bei Flucht aus Libyen fast verdreifacht – EU könnte das Sterben beenden

Im letzten Jahr sind jeden Tag im Durchschnitt sechs Menschen bei der Flucht über das Mittelmeer ums leben gekommen. Besonders gefährlich ist die Überfahrt von Libyen zu den EU-Ländern Malta und Italien. Dort stieg die Todesrate innerhalb eines Jahres um das dreifache.

Iran: Propaganda-Doku gegen ArbeiterInnen-Kämpfe

Am vergangenen Samstag strahlte das iranische Regime im Abendprogramm des staatlichen Nachrichtensenders einen „Dokumentarfilm“ über den „‚verbrannten Plan“ aus. Mit Verschwörungstheorien soll dieser die seit über einem Jahr anhaltenden Proteste und Streiks im Iran delegitimieren. – Ein Kommentar von Nora Bräcklein und Hassan Maarfi Poor

Droht ein türkisch-iranischer Angriff gegen die kurdische Befreiungsbewegung?

Ankara droht mit gemeinsamen Militäroperationen der Türkei und des Iran auf Stellungen der PKK.

Deutschland zahlt weiter Renten an belgische SS-Freiwillige

Ein belgischer NS-Forscher will herausgefunden haben, dass ehemalige belgische SS-Angehörige noch heute Rentenansprüche an den deutschen Staat vorbringen und das Geld auch erhalten. Laut dem...

Folge Uns

3,150FansFOLGEN
812FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,794FollowerFolgen
191AbonnentenAbonnieren