Kassel: Auf Polizeigewalt folgt der Besuch durch den Geheimdienst

Für Kasseler AntifaschistInnen hat der Aufmarsch von rund 120 Neonazis am 20. Juli weitere Konsequenzen. Nachdem eine Gruppe versuchte den Aufmarsch der Faschisten zu behindern, reagierte die Polizei mit massiver Gewalt. Nun bedrängt der hessische Verfassungsschutz einen der beteiligten.

Der Wirtschaftszweig Wald ist in Gefahr

Wer in einem Wald spazieren geht, will die Ruhe und die Natur genießen, doch hinter den Kulissen des Waldes geht es alles andere als Ruhig zu. In Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden gerade neue Finanzspritzen für den Forst aufgearbeitet.

Amazons Alexa erneut unter Datenschutz-Kritik

Um den Datenschutz bei der Auswertung der Alexa-Gespräche ist es wohl noch schlechter bestellt, als angenommen. Amazon beschäftigt zur Auswertung ZeitarbeiterInnen, die auch in Heimarbeit arbeiten.

Arme Kinder werden immer ärmer und stärker ausgegrenzt

Ähnlich wie bei der Gesamtbevölkerung geht auch die Verteilung des Wohlstands bei Kindern immer weiter auseinander. Während das Verfügbare Einkommen bei Kindern aus wohlhabenderen Elternhäusern steigt, sinkt es massiv bei den ärmeren Haushalten.

„An den Galgen mit dir oder standrechtlich erschießen“– Drohungen gegen ErzieherInnen veröffentlicht

Mit einer reißerischen Überschrift hat die „BILD“-Zeitung vor gut einer Woche über zwei Kitas berichtet, die Schweinefleisch vom Essensplan streichen wollten. Nun wurden einige der darauf folgenden Drohungen veröffentlicht.

Wohnungslosenzahl in Deutschland um 15 Prozent gestiegen

Die neue Wohnungslosenzahl berichtet von 650.000 Menschen, die in Deutschland ohne Obdach sind. Sie basiert auf Schätzungen für das Jahr 2017 und wurde auf einer neuen rechnerischen Basis ermittelt. Obwohl die Zahl also geringer ist, gibt es einen tatsächlichen Anstieg der Wohnungslosigkeit.

Reinigungskräfte der Alice-Salomon Hochschule in Berlin kämpfen für ihre Arbeitsrechte

Arbeitshetze, Outsourcing und miserable Bezahlung sind Standard beim Personal der „sozialen“ Hochschule Alice-Salomon in Berlin. Nun wehren sich die Reinigungskräfte dagegen.

Investmentfirma zerlegt „Kronenbrot“– 1.000 ArbeiterInnen verlieren ihren Job

Der fünft Größte Backhersteller in Deutschland schließt bis Ende Juli. Rund 1000 Mitarbeiter in Witten, Würseln und Köln sollen ihre Jobs verlieren. Die Gewerkschaft NGG erklärt, die frühere Eigentümerfamilie Mainz und der jetzige Eigentümer, die Investementfirma Signal Capital, haben das Unternehmen vor die Wand gefahren.

Der Fall Franz Beckenbauer: Und die Großen lässt man laufen…

Seit fast vier Jahren läuft ein Verfahren gegen den Fußball-Funktionär Franz Beckenbauer. Er soll an Korruption rund um die Vergabe der Fußball-WM 2006 beteiligt gewesen sein. Doch nun – kurz vor dem Beginn des Prozesses – könnte Beckenbauer davon kommen. Denn seine Anwälte habenärztliche Attests vorgelegt, dass „lebensgefahr“ bestünde wenn sich Beckenbauer „aufregen“ würde. Selbst Ex-Kollegen trauen dem nicht. Vor allem ist es ein weiterer Fall der zeigt: Reiche und Sternchen kommen in diesem System ungeschoren davon. – Ein Kommentar von Tim Losowski

Studie zu Polizeigewalt: jährlich mindestens 12.000 Übergriffe – doch die Polizei kommt nahezu immer...

Jeden Tag finden in Deutschland mindestens 30 rechtswidrige Übergriffe durch Polizisten statt. Nicht mal jeder fünfte wird angezeigt – und davon nur 1% verurteilt.

Folge Uns

3,097FansFOLGEN
784FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,768FollowerFolgen
188AbonnentenAbonnieren