„Solidarität sichtbar machen!“

Neu gegründete Solidaritätsinitiative will auf die Verfolgung der Symbole der kurdischen Volks- und Frauenverteidigungseinheiten aufmerksam machen und diese gemeinsam stoppen.

NRW-Innenminister will Überwachung ausbauen

Hebert Reul (CDU) fordert eine Neuaufstellung des Inlandsgeheimdienstes und die schärfere Überwachung nicht gewaltbereiter Gruppen.

Linksfraktion streitet über Migrationspakt

Sahra Wagenknechts "Nein" zum Migrationspakt der UN-Mitgliedstaaten wurde von ihrer eigenen Bundestagsfraktion am Dienstag abgelehnt. Zugleich unterstützt die Fraktion diesen Pakt der staatlichen Eliten als Minimalprogramm. Wer ist opportunistischer? Ein Kommentar von Pa Shan.

DGB-Chef Hoffmann: Wir sind nicht „die ANTIFA“ – Raumvergabe soll eingeschränkt werden.

Auf dem Bundeskongress der „Gewerkschaft der Polizei“ agitiert Rainer Hoffmann heftig gegen „Linksextremisten“, „linke Irrlichter“, „die Antifa“ und für den „Rechtsstaat“. In Zukunft will der DGB hier sogar Räume verweigern.

Neue Soldaten sucht das Land

Um mehr als 20.000 Soldaten soll die Bundeswehr in den nächsten Jahren wachsen. Doch bereits jetzt finden sich nicht genug freiwillige und taugliche Bewerber.

Warum mehr Technik in unseren Schulen nicht ausreicht

Letzte Woche hatte sich die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD zusammen mit den Oppositionsparteien "Die Grünen" und "FDP" auf eine geplante Grundgesetzänderung geeinigt. Ziel soll es sein, den Weg frei zu machen für den sogenannten "DigitalPakt Schule". Doch ist es dass, was die Schulen benötigen? Ein Kommentar von Dirk Paul Shevek

Messerwurf auf antifaschistische GegendemonstrantInnen in Düsseldorf?

Am 17. November kam es bei einer Demonstration in Düsseldorf zu mehreren Gewaltausbrüchen von seiten rechter Hooligans. Nun macht das antifaschistische Bündnis „Düsseldorf stallt sich quer“ (DSSQ) auf einen Angriff mit einen Wurfmesser aufmerksam.

Tod durch Implantat-Pfusch: JournalistInnen decken System der Gesundheitsgefährdung auf

Defeke Herzschrittmacher, puröse Hüftprothesen, minderwertige Brustimplantate – sie sorgen für Gesundheitsschäden bis hin zum Tod bei hunderttausenden Menschen weltweit. Auch in Deutschland.

Militarisierung – Eine Frage der Gewohnheit

Martialisch ausgestattete Spezialeinheiten der Polizei werden immer häufiger auf Demonstrationen und zu einfachen Hausdruchsuchungen etc. eingesetzt. Ein gastkommentar der "Gruppe A".

Warum musste Amad Ahmad sterben?

Initiative will die Umstände des Todes von Amad Ahmad aufklären, der Ende September in einer Zelle in der Justizvollzugsanstalt Kleve verbrannt ist.

Folge Uns

1,980FansGefällt mir
476FollowerFolgen
1,491FollowerFolgen
124AbonnentenAbonnieren