„FWD Heimatschutz“: Was steckt hinter dem neuen „militärischen Kitt der Gesellschaft“?

Ab dem 1. April 2021 sollen rund 1000 junge Menschen drei Monate Grund- und vier Monate soldatische Spezialausbildung erhalten. Anschließend sind sie Teil der Territorialen Reserve, für mindestens sechs Jahr. Das alles unter dem Namen Heimatschutz, die Bundeswehr erhofft sich schnell ausgebildete Einsatzkräfte.

Täglich werden dutzende Kinder in Deutschland missbraucht

Es sind brutale und erschreckende Zahlen: Im vergangenen Jahr wurde alle drei Tage ein Kind getötet, täglich Dutzende missbraucht.

Schulfrei für die Bundeswehr

Am vergangenen Wochenende forderte die Berliner SPD auf einem Parteitag ein „Werbeverbot“ der Bundeswehr an allen Berliner Schulen. Dafür erhielt sie Kritik und Häme und rudert sogleich zurück. – Ein Kommentar von Felix Thal

Bildungsgerechtigkeit: Tablets für Alle SchülerInnen und LehrerInnen!

Vor fünf Monaten schlossen die Schulen Corona-bedingt. Millionen SchülerInnen und LehrerInnen waren auf einmal damit konfrontiert, den Unterricht digital fortzuführen. Abgehängt wurden ArbeiterInnenkinder, die sich einen Laptop mit mehreren Geschwistern teilen mussten – oder sogar gar kein digitales Endgerät besitzen. Nun sollen Schulen für alle LehrerInnen, aber nur für einige SchülerInnen Tablets als Leihgaben beantragen. Streit, Missgunst und Spaltung sind vorprogrammiert – Ein Kommentar von Tim Losowski.

Warum mehr Technik in unseren Schulen nicht ausreicht

Letzte Woche hatte sich die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD zusammen mit den Oppositionsparteien "Die Grünen" und "FDP" auf eine geplante Grundgesetzänderung geeinigt. Ziel soll es sein, den Weg frei zu machen für den sogenannten "DigitalPakt Schule". Doch ist es dass, was die Schulen benötigen? Ein Kommentar von Dirk Paul Shevek

Azubi-Mindestlohn beschlossen: 3€ pro Stunde – oder 515€ im Monat

Der Bundestag hat einen Mindestlohn für Auszubildende beschlossen. Diese sollen in Zukunft pro Monat mindestens 515€ im ersten Lehrjahr verdienen. Geht man von einer 40-Stunden-Woche aus, liegt damit der Stundenlohn bei gerade einmal drei Euro pro Stunde. Das ist nicht mal ein Drittel des gesetzlichen Mindestlohns.

557 Durchsuchungen wegen Kinderpornografie bleiben aus

Jeden Tag werden in Deutschland dutzende Kinder missbraucht. Einige dieser sexuellen Übergriffe werden gefilmt und verbreitet – zum Beispiel über das Internet. Doch von 1.667 Verfahren im Bezug auf Kinderpornografie werden momentan nur 228 ausgewertet.

Rund zwei Millionen Kinder bekommen kein Geschenk zu Weihnachten

In Deutschland leben etwa 10 Millionen Kinder unter 14 Jahren. Für schätzungsweise zwei Millionen gibt es dieses Jahr kein einziges Geschenk zu Weihnachten.

Abi schreiben trotz Corona-Pandemie?! – #SchulboykottDE!

Während das öffentliche Leben weitgehend heruntergefahren und unsere Freiheitsrechte auf Eis gelegt wurden, sollen nun in einigen Bundesländern Abiturprüfungen stattfinden. Unter dem Hashtag #SchulboykottDE machen tausende SchülerInnen auf die Unmöglichkeit der Einhaltung der Hygienemaßnahmen bei solch einem Vorgehen aufmerksam. Sollten wir nach den Klimastreiks nun für unsere Gesundheit streiken? Ein Kommentar von Julius Strupp

Bildung wird weitervererbt

Eine Studie untersuchte, ob die Maßnahmen zum Ausgleich von Chancenungleichheit Früchte trugen - die Ergebnisse sind ernüchternd.