Argentinien: Wo ist Santiago Maldonado?

Der 28-Jährige Aktivist ist nach einer gewaltsamen Räumung einer Mapuche-Gemeinde durch die argentinische Gendarmerie spurlos verschwunden. Sein Verschwinden wird zum Politikum und bringt den...

Der Tod von Oury Jalloh wird neu verhandelt

Verfahren wird nach neuen Gutachten neu aufgerollt. Misshandlungsvorwürfe gegen Polizei. Oury Jalloh wurde am 2. Juni 1968 in Kabala, einer Stadt im Norden von Sierra...

Reaktionen deutscher Politiker auf Charlottesville: Die pure Heuchelei – Tim Losowski

Mit dem Finger auf Trump zeigen aber zu Hause hetzen – ein Kommentar von Tim Losowski Während einer faschistischen Demonstration in Charlottesville (USA) wurde Heather...

JournalistInnen fordern Kennzeichnung von „Roboter-Texten“

Debatte um Kennzeichnung von durch Algorithmen automatisch erstellte Nachrichten und Texte. Immer häufiger erscheinen in Zeitungen, Magazinen oder im Internet computergenerierte Texte. Zwar handelt es...

Militante Faschisten wollen Samstag in Berlin marschieren

Am Samstag den 19. August wollen hunderte Faschisten in Berlin marschieren. Anlass ist der 30. Todestag des Hitlerfaschisten Rudolf Heß. Zahlreiche antifaschistische Initiativen rufen...

Beijing fürchtet die Präsenz Washingtons in Ostasien – Pa Shan

Mit über hunderttausend Angehörigen ihrer Streitkräfte beherrschen die USA den Pazifik. 60.000 davon sind allein in Japan und Korea stationiert. China fürchtet eine größer...

Blutiges Wochenende in Kenia

Nach der Präsidentschaftswahl in Kenia vor einer Woche, kam es am Wochenende zu politischen Unruhen und "ethnischen" Konflikten. Mehrere Menschen sind dabei getötet worden,...

Künstliche Pleite von Air Berlin?

Zweitgrößte Airline Deutschlands meldet Insolvenz an  – Der Staat springt ein. Das Luftfahrtunternehmen Air Berlin hat Insolvenz in Eigenverwaltung  angemeldet. Das bedeutet, dass das bisherige Management aktiv bleibt, um das zahlungsunfähige Unternehmen zu erhalten...

Die Geschichte der Eskalation bei G20 – eine Rezension von Lukas Beimler

Am 15. August hat das Komitee für Grundrechte und Demokratie aus Köln seinen gut 30-seitigen Bericht über die Proteste gegen den G20 Gipfel in...

Bundesregierung hebelt Fragerecht der Opposition aus

Die Opposition im Bundestag hat das Recht, Anfragen an die Regierung zu stellen. So dient sie als parlamentarisches Kontrollorgan der Bundesregierung. Nun wirft sie...

Folge Uns

3,153FansFOLGEN
819FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,792FollowerFolgen
193AbonnentenAbonnieren