Cottbus: Rassistische Schmiereien im Stadtgebiet

Massive Schmierereien und Verschmutzungen mit faschistischer Propaganda im Cottbuser Stadtbild In den vergangenen Wochen verzeichnete die Bürgerinitiative „Cottbus schaut hin“ zunehmend rassistische Schmierereien und Sticker an...

Polizei erschießt jungen Afghanen – Flüchtlingsrat Hamburg: „Es wird von einer Hinrichtung gesprochen“

Mitte August ist in Stade bei Hamburg ein 20-jähriger Afghane von der Polizei erschossen worden. Zuvor waren die Polizisten von Mitbewohnern des jungen Mannes wegen eines Streits gerufen worden. Als sich dieser mit einem Hantelstab in Richtung von sechs Polizisten bewegte, wurde er mit mehreren Schüssen getötet. Gegenüber dem Flüchtlingsrat Niedersachsen erhebt eine Ehrenamtliche schwere Vorwürfe: es gebe Stimmen die von einer „Hinrichtung“ sprächen.

„Es ist notwendig, dass wieder eine themenübergreifende antikapitalistische Bewegung entsteht.“

Wie kann man verschiedene Kämpfe und soziale Probleme erfolgreich miteinander verbinden? Ein Interview mit Daniel Meier von der "Organisierten Autonomie" Nürnberg. Für den 14. Juli...

„Alle Räder stehen still – wenn Ende Gelände es so will“

Nach drei Tagen hat das Bündnis "Ende Gelände" die Massenaktion gegen Kohleabbau beendet. Über 6000 Menschen blockierten an diesem Wochenende zentrale Knotenpunkte des Rheinischen Braunkohlereviers. Fast alle Blockade-Finger kamen an ihr Ziel – die Polizei rächte sich mit Einschränkungen der Grundrechte.

G20-Proteste: Politiker und Medien zielen auf Isolierung von Gewalttätern

Medienkampagne gegen Gewalttäter - Breite Solidarität der Bevölkerung mit Demonstranten - Schaulustige unterstützen Randalierer Nach den heftigen Ausschreitungen rund um die Anti-G20-Proteste in Hamburg scheinen...

NEIN zum neuen Polizeigesetz in NRW!

Protestbündnis ruft zu Widerstand gegen das geplante Polizeigesetz in NRW auf. Das geplante Gesetz soll zudem grundrechtswidrig sein. In Nordrhein-Westfalen formiert sich ein breites zivilgesellschaftliches...

Polizisten kandidieren für die AfD

Fünf der 38 Kandidaten der AfD für die Landtagswahl in Thüringen sind Polizeibeamte. Die Gewerkschaft der Polizei fordert von ihnen eine Distanzierung von ihrem Spitzenkandidaten.

G20-Gipfel und Proteste: Der Donnerstag – ein Zwischenstand

Eine kurze Einschätzung zur aktuellen Situation in Hamburg. Konflikte zwischen den Staaten Wird das Gipfeltreffen führender kapitalistischer Staaten in Hamburg zur Bühne für die Entstehung neuer...

Polizei zieht sich aus dem Hambacher Forst zurück

Nach dem Gerichtsurteil zum Rodungsstopp gibt das Innenministerium den seit Wochen andauernden Polizeieinsatz im Wald auf Wochenlang waren der Hambacher Forst und die umliegenden Gebiete...

„Die Polizisten zückten sofort ihre Schlagstöcke“

Interview mit einer Augenzeugin der gestrigen spontanen Proteste gegen die Abschiebung eines Auszubildenden von Nürnberg nach Afghanistan. Kannst du uns bitte schildern, was gestern genau...

Folge Uns

4,329FansFOLGEN
1,082FollowerFolgen
175FollowerFolgen
2,067FollowerFolgen
293AbonnentenAbonnieren