IG Metall-Aktionstag für „fairen Wandel“

Für den 29. Oktober hatte die IG Metall zum bundesweiten Aktionstag #Fairwandel aufgerufen. In mehr als 50 Städten sollten Aktionen stattfinden. Die Gewerkschaft selbst bewarb im Vorhinein 14 öffentliche Kundgebungen. Mehrere Zehntausend Arbeiter:innen aus verschiedenen Industriebetrieben beteiligten sich an den Aktionen. Betriebliche Aktivist:innen kritisieren sozialpartnerschaftliche Forderungen der Gewerkschaft.

„Schwarzer Freitag“ für H&M

Bundesweite Proteste der Kampagne „Jetzt schlägt‘s 13“ gegen die Arbeitsbedingungen bei der Modekette H&M. In rund 20 deutschen Städten fanden am vergangenen Freitag, den 13....

Streikende Arbeiter:innen für Corona-Infektionen verantwortlich zu machen, ist absurd!

Spätestens seit dem Beginn der Corona-Pandemie dürfte der Name des SPD-Gesundheitspolitikers Karl Lauterbach wohl den meisten Menschen hierzulande ein Begriff sein. Dies nicht zuletzt wegen seiner stark umstrittenen Vorschläge, welche er stets als „wissenschaftlich begründet“ darstellt und damit jegliche Kritik im Vorhinein entkräften will. Nun hat er sich die streikenden Eisenbahner:innen als Zielscheibe ausgesucht. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann

Arbeitsplätze: die einen haben keinen, die anderen gleich drei – von Kevin Hoffmann

Das Ziel ist gesetzt und die nächste deutsche Bundesregierung wird es vermutlich sogar vor der nächsten Wirtschaftskrise erreichen: Vollbeschäftigung! Unter Vollbeschäftigung verstehen bürgerliche Politiker, eine...

Spontaner Streik wegen drohender Werksschließung bei Thyssen-Krupp in Duisburg

Thyssen-Krupp droht mit Schließung von Grobblechwerk in Duisburg-Hüttenheim sollte bis Ende Juni kein Käufer für das Werk gefunden werden. 300 ArbeiterInnen legten daraufhin spontan die Arbeit nieder und bestreikten die Spätschicht.

Lufthansa: Kommt schon bald der nächste Streik?

Nach dem Streik der Lufthansa-Flugbegleiter in der vergangenen Woche wollen das Unternehmen und die Gewerkschaft Ufo an diesem Sonntag verhandeln. Am Montag will die Gewerkschaft verkünden, ob es neue Streiks gibt.

ArbeiterInnen besetzen Arbeitsministerium in Bangladesch

Seit drei Tagen besetzen ArbeiterInnen das Arbeitsministerium in Bangladesh um seit Monaten ausstehende ungezählte Löhne zu erkämpfen.

Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr

Die Gewerkschaft Ver.di hat zu Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr aufgerufen. Ab Dienstag sollen viele Busse und Bahnen stehen bleiben.

„Amazon wird uns nicht gehen lassen“ – nun sind sechs Arbeiter:innen tot

Rund 30 Tornados haben am Freitag eine Schneise der Verwüstung in den USA hinterlassen. In einem Warenlager des Handelsriesen Amazon mussten die Arbeiter:innen trotz Warnungen weiterarbeiten. Nun sind sechs von ihnen tot. Eine Liebeserklärung erreichte einen von ihnen nicht mehr.

ver.di-Aktion zeigt: Hygienestandards in der Pflege nicht umsetzbar

Pflegekräftemangel: 15.000 Menschen sterben jährlich aufgrund mangelnder Hygiene.  Mehr als 15 000 Patienten sterben laut der Gewerkschaft „ver.di“ jährlich an den Folgen des Pflegenotstands und...

FOLGE UNS

4,540FansFOLGEN
1,525FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,376FollowerFolgen
492AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS