Tausende ErzieherInnen streiken in Berlin und NRW

In Berlin und Nordrhein-Westfalen streikten gestern tausende ErzieherInnen und SozialarbeiterInnen. Aufgerufen hatten die Gewerkschaften Ver.Di und GEW.

Es fehlt die Verbindung zu Land und Bauern

Die aktuellen Bauernproteste sind mal wieder ein Musterbeispiel dafür, wie Kapitalisten, PolitikerInnen und JournalistInnen bewusst oder unbewusst so zusammen wirken, dass wir am Ende noch tiefer gespalten sind. Ein Kommentar zu den aktuellen Bauernprotesten in Berlin unter dem Motto „Land schafft Verbindung“ von Paul Gerber

Verfahren gegen Gewerkschafter eingestellt

Tübinger Amtsgericht stellt Verfahren wegen dem Verteilen von Flyern eingestellt.

Rente erst mit 70? Schuften bis zum Umfallen!

Die deutsche Bundesbank hat eine neue Offensive gegen die Rechte der ArbeiterInnen gestartet. Künftig soll das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre steigen. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann

Amazon-Streiks in Leipzig und Werne

Kurz vor Weihnachten hat die Gewerkschaft Ver.di die Beschäftigten beim Versandhändler Amazon zum Streik aufgerufen. Er soll von Heute bis Heiligabend gehen. Die Gewerkschaft fordert vom Großkonzern endlich einen Tarifvertrag.

IG Metall warnt vor rechten Betriebsratslisten

Gewerkschaft sieht rechtes Potential unter den eigenen Mitgliedern. Die Gewerkschaft IG Metall (IGM) warnt davor, dass sich Rechte und Faschisten zunehmend auch in den Industriebetrieben...

Amazon: Streik am Prime Day

Deutschlandweit streiken heute Beschäftigte bei Amazon für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen.

„ArbeiterInnen müssen nicht diejenigen respektieren, die ihnen gegenüber respektlos sind.“

VW-Fabrik in Portugal: Wie ArbeiterInnen sich gegen Wochenendarbeit wehren. Ein Interview mit Heriberto Araujo, Aktivist bei der „Plataforma Laboral e Popular“ (PLP) 1. Der Konflikt...

Deutsche Post: Keine Entfristung für kranke Beschäftigte

"Verbindliches Entfristungskonzept" macht Krankheit zum Ausschlusskriterium Wer bei der Post unbefristet arbeiten will, darf nicht zu oft krank werden. Wie die Bild am Sonntag berichtet,...

„Wir dürfen uns von Patriarchen, Mafiamethoden und Titeln nicht einschüchtern lassen!“

Der Verein Aktion gegen Arbeitsunrecht veranstaltet am 26./27. Oktober 2019 einen juristisch-politischen Fachkongress im Bürgerzentrum Alte Feuerwache in Köln. Elmar Wigand hat den Kongress als Pressesprecher mit organisiert. Wir sprachen mit ihm über die Themen Betriebsratsbekämpfung, Betriebsübernahme durch die Belegschaft (Workers Buy-out), die Lage im Einzelhandel und das System Tönnies.

Folge Uns

4,143FansFOLGEN
995FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,962FollowerFolgen
271AbonnentenAbonnieren