Proteste gegen Ungarns „Sklavengesetz“

Tausende protestieren in Budapest gegen umstrittene „Arbeitsrechtsreform“

Leiharbeit für Arbeitslose und Flüchtlinge

Immer mehr Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge werden von der Bundesagentur für Arbeit gezielt in Leiharbeitsstellen vermittelt. Allein im Jahr 2016 vermittelte die Bundesagentur für Arbeit (BA)...

FDP fordert längere Arbeitszeiten

Durchschnittlich 48 Wochenarbeitsstunden sollen möglich sein Ginge es nach der FDP, müssten Beschäftigte in Deutschland künftig mit deutlich längeren Arbeitszeiten rechnen. Am Donnerstag brachte die...

Kommt die Rente mit 70? – von Lisa Alex

Seit dem TV-Duell zur Bundestagswahl wird ein Thema in den Medien heiß diskutiert: die Rente mit 70. Obgleich sowohl Schulz als auch Merkel die Erhöhung...

Keine 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland

Verhandlungen zwischen IG-Metall und Arbeitgeberverband Gesamtmetall erneut gescheitert. Ostdeutsche ArbeiterInnen der Metall- und Elektroindustrie sollen weiter drei Stunden mehr arbeiten für weniger Geld.

„Neue Rechte“ plant Betriebsoffensive

Konferenz von Compact, AfD, Pegida und Identitären zielt auf Eroberung der Arbeiterklasse. Die „Neue Rechte“ will verstärkt in die Betriebe. Der Aufbau einer Massenbasis unter...

Mein erstes Mal!

In den Unikliniken des Bundeslandes NRW streikten heute vor allem in Bonn, Düsseldorf, Essen und Münster die Pflegerinnen und Pfleger. Sie gingen für mehr Lohn und Arbeits-Sicherheit auf die Straße. Ein Erlebnisbericht von Pfleger Jan Henschel, der heute zum ersten mal streikte.

Die gläserne Belegschaft

Forscher warnen vor Analyse-Programmen zum Aushorchen von Beziehungen unter Kollegen. Heute fallen in den Betrieben digitale Daten an – auf Schritt und Tritt und bei...

#BerlinBrennt

Kampf der Berliner Feuerwehrleute gegen schlechte Arbeitsbedingungen geht in die vierte Woche Seit 3 Wochen brennt die Feuertonne vor dem Roten Rathaus. Die Gewerkschaft ver.di...

Französische Streikende lassen im Kampf gegen Rentenreform nicht locker

Seit nunmehr 12 Tagen finden in Frankreich politische Streiks gegen die geplante Erhöhung des Renteneintrittsalters durch die Regierung statt. Die ArbeiterInnenbewegung zeigt sich auch nach ersten Zugeständnissen einer Grundrente von 1000 Euro weiter hartnäckig. Noch immer werden die Streikenden von einer Mehrheit unterstützt.

Folge Uns

4,159FansFOLGEN
999FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,965FollowerFolgen
271AbonnentenAbonnieren