[Video] Mehr als 1,4 Millionen Menschen „streikten“ allein in Deutschland gegen den Klimawandel

Nachdem die wöchentlichen Freitagsaktionen nun seit neun Monaten in Deutschland jeden Freitag tausende Schülerinnen und Schüler auf die Straße bringen, hat am vergangenen Freitag wohl der weltweit größte Klimaaktionstag den es je gab stattgefunden.

Gewerkschaft und Politik im Interesse von RWE

In den letzten Tag kam es zu verschiedenen Protestaktionen der ArbeiterInnen von RWE. Diese gipfelten am Mittwoch in einem großen Demonstrationszug von zehntausenden TeilnehmerInnen.

Der Hambacher Forst und seine Verteidigung

Wo hat man schon mal ein so breites Spektrum gesehen? Von CDU- bis Linkspartei-WählerInnen ist alles dabei, von KassierInnen bis zu AnwältInnen: alle sind...

Barrikadenbau im Hambacher Forst – eine „Mitmachaktion“ für die ganze Familie

Ein kurzer Bericht – von Tim Losowski Am Sonntag strömten wieder tausende Menschen in den Hambacher Forst – um des verstorbenen Steffen Meyns zu gedenken...

Streiken alleine reicht nicht!

Ein Kommentar zur Jugendbewegung „Fridays for Future“, ihren Schwächen und unsere Aufgaben – Von Kevin Hoffmann

„Wenn wir nicht sofort handeln, dann ist die gesamte Menschheit in ihrer Existenz bedroht.“

  Im November 2017 findet in Bonn die UN-Klimakonferenz statt. Bereits jetzt formiert sich der Protest. AktivistInnen wollen der Untätigkeit der Staatenlenker nicht mehr tatenlos...

Ende Gelände 2018: „Auf geht’s, ab geht’s, Ende Gelände!“

Perspektive-Korrespondent Max Rose war dabei und berichtet.

Nach Protesten: Mannheim hebt Bußgeld-Bescheid gegen Fridays-For-Future-SchülerInnen wieder auf

Seit Monaten bestreiken tausende SchülerInnen jeden Freitag die Schule, um für Klimagerechtigkeit zu protestieren. Deshalb hat die Stadt Mannheim erstmalig Eltern zur Zahlung von einem Bußgeld verdonnert. Doch nach breiter Kritik hat sie die Bescheide zurück gezogen.

Streiken wir für unsere Zukunft!

Streik? Dieses Wort hört man in Deutschland doch wenn überhaupt nur noch, wenn sich die Gewerkschaften alle paar Jahre wieder dafür einsetzen, dass die durch die Inflation sinkenden Reallöhne ausgeglichen werden. Doch der Streik ist eigentlich eine viel mächtigere Waffe.

Menschen- und Umweltverachtung gehen Hand in Hand

In den letzten Wochen wurden im Iran mehrere UmweltaktivistInnen festgenommen. Diese Repression reiht sich ein, in die teils tödliche Verfolgung iranischer UmweltaktivistInnen im vergangenen Jahr. Ein Artikel von Hassan Maarfi Poor - politischer Aktivist aus dem Iran, seit Jahren im Exil.

Folge Uns

4,098FansFOLGEN
954FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,898FollowerFolgen
263AbonnentenAbonnieren