Auf welchem Stand befindet sich die Umweltbewegung heute?

Die Umweltbewegung ist eine seit Jahren aktive Bewegung, die in den verschiedensten Bereichen kämpft. Doch wie sieht diese Bewegung aus und was haben wir von ihr zu erwarten? -  ein Kommentar von Max Rose

Frankreich: Macron erwägt Ausnahmezustand gegen „Gelbwesten“-Bewegung

Nach erneutem Aktionstag mit Straßenschlachten in Paris will Frankreichs Regierung mit „gemäßigten“ Teilen der Protestbewegung verhandeln. Die Bewegung hat sich inzwischen auch auf Belgien ausgeweitet.

Doppel-Demo in Köln und Berlin: „Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!“

Am 1.12 um 12 Uhr starteten in Köln und Berlin gleichzeitig die Demonstrationen gegen Kohle und die Klimapolitik der Bundesregierung. In Köln waren laut Veranstalter 20.000 Menschen demonstrieren und in Berlin 16.000.

„Solidarität sichtbar machen!“

Neu gegründete Solidaritätsinitiative will auf die Verfolgung der Symbole der kurdischen Volks- und Frauenverteidigungseinheiten aufmerksam machen und diese gemeinsam stoppen.

DGB-Chef Hoffmann: Wir sind nicht „die ANTIFA“ – Raumvergabe soll eingeschränkt werden.

Auf dem Bundeskongress der „Gewerkschaft der Polizei“ agitiert Rainer Hoffmann heftig gegen „Linksextremisten“, „linke Irrlichter“, „die Antifa“ und für den „Rechtsstaat“. In Zukunft will der DGB hier sogar Räume verweigern.

Messerwurf auf antifaschistische GegendemonstrantInnen in Düsseldorf?

Am 17. November kam es bei einer Demonstration in Düsseldorf zu mehreren Gewaltausbrüchen von seiten rechter Hooligans. Nun macht das antifaschistische Bündnis „Düsseldorf stallt sich quer“ (DSSQ) auf einen Angriff mit einen Wurfmesser aufmerksam.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 2018

Am 25. November waren auf der ganzen Welt vor allem Frauen auf den Straßen und protestierten mit ebenso kreativen wie kämpferischen Aktionen für die Beseitigung von patriarchaler Gewalt. Im Folgenden ein kleiner Einblick in Demonstrationen, die am vergangenen Sonntag in Europa stattgefunden haben:

Das „Panty-trial“: Über die Aktualität und Daseinsberechtigung der Frauenbewegung

In "westlichen Ländern" unterstellen Männer oft, dass jeder Feminismus und jede Wahrnehmung, dass Frauen unterdrückt seien, machtgierig und manipulativ bis hin zu männerfeindlich sind. Pünktlich zum "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen" demonstriert ein Gericht die immer noch aktuelle Notwendigkeit der Frauenbewegung. - Ein Kommentar von Olga Wolf

Spritproteste in Frankreich: Macron will Militär auf „La Réunion“ einsetzen

Seit sechs Tagen blockieren in ganz Frankreich die "Gilets jaunes" Straßenkreuzungen un Tankstellen, um gegen die Anhebung von Spritpreisen zu protestieren. Auch die französische Insel La Réunion im indischen Ozean wurde von Protesten ergriffen.

Berlin will den Internationalen Frauenkampftag feiern

Für das kommende Jahr 2019 könnte sich der 8. März als neuer Feiertag für das Land Berlin herausstellen. Die Zustimmung der Grünen steht noch...

Folge Uns

4,145FansFOLGEN
995FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,966FollowerFolgen
270AbonnentenAbonnieren