Frankreich: Polizeigranate reißt einem Gelbwesten-Demonstranten die Hand ab

Über 50.000 Menschen demonstrierten in ganz Frankreich. Große Demonstrationen in Paris, Toulouse, Bordeaux und Lyon. Ein Demonstrant wurde vor der Nationalversammlung in Paris schwer verletzt. Wieder Dutzende Festnahmen.

Putschist Guaidó und Trump drohen mit US-Einmarsch in Venezuela

Am 23. Januar erklärte sich der Politiker Juan Guaidó zum Präsident Venezuelas. Doch der amtierende gewählte Präsident Nikolas Maduro weigert sich seinen Posten aufzugeben. Guaidó unterstützt nun die Drohung der USA, in Venezuela im Notfall mit dem Militär einzumarschieren. Für diesen Fall hat die kolumbianische Guerilla ELN bereits angekündigt gegen die US-Invasion zu kämpfen.

„Die Studierenden müssen die Sache selbst in die Hand nehmen, weil keine/r ihrer ‚offiziellen...

Petrit studiert Soziologie und ist Mitglied im Studierenden Kollektiv Wuppertal. Wir haben mit ihm über den Kampf der Studierenden der Soziologie für bessere Studienbedingungen gesprochen.

100 Jahre Weimarer Republik – Kein Grund zum Feiern

Vor 100 Jahren trafen sich erstmals PolitikerInnen in Weimar um dem Kriegsgebeuteltem deutschem Reich eine neue Verfassung zu geben. Doch wer waren die Stimmen hinter dieser Verfassung und worauf wurde sie errichtet? Ein Kommentar von Max Rose

Frankreich: Gelbwesten demonstrieren gegen Polizeigewalt

Knapp 60.000 Menschen waren am zwölften Protestwochenende auf den Straßen. Die Demonstrationen richteten sich diesmal besonders gegen die Gewalt, mit der Polizisten in den vergangenen Wochen gegen die Gelbwesten vorgegangen sind.

Die Jugend aus ihrem Schneckenhaus holen!

Ist die Jugend von heute unpolitisch und hängt nur vor der Glotze? Die "Internationale Jugend" gibt es in Köln, dem Rhein-Sieg-Kreis, Cottbus und Freiburg – sie will zeigen, dass es sehr wohl Jugendliche in Bewegung gibt. Wir haben Janosh, einen Aktiven bei der Internationalen Jugend interviewt.

„Lasst uns uns verbünden, um die Gesellschaft zu verändern!“

Aufruf der ersten Gelbwesten „Versammlung der Versammlungen“. Vorbereitungen für unbefristeten Massenstreiks ab dem 5. Februar.

Bundesverfassungsgericht: Sind Hartz IV-Sanktionen zulässig?

Ein Sozialgericht in Gotha hat das Bundesverfassungsgericht angerufen. Es ist zu prüfen, ob es zulässig ist, dass Hartz-IV - also die existenzielle Mindestsicherung - noch gekürzt wird. Bereits jetzt wurde das BVerfG als "befangen" kritisiert.

Tausende gedenken ermordeten Kommunisten Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

In Berlin sind heute erneut tausende Menschen auf die Straße gegangen, um den beiden Kommunisten Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg zu Gedenken. Sie waren am 15. Januar 1919 vor genau 100 Jahren von faschistischen Freikorps mit Unterstützung der SPD ermordet worden.

Frankreich: Gelbwesten-Proteste weiten sich wieder aus

Die landesweite Teilnehmerzahl an der Bewegung steigt in der neunten Woche wieder auf über 80.000 an. In vielen Städten kam es zu Straßenschlachten zwischen DemonstrantInnen und der Polizei. Wieder gab es viele Festnahmen. Auch in Belgien und in London demonstrierten Gelbwesten.

Folge Uns

2,204FansGefällt mir
526FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,545FollowerFolgen
133AbonnentenAbonnieren