„Es geht bei den Protesten schon lange nicht mehr um einzelne Reformen!“

Ein Interview mit der französischen Studentin Susanne M. über die Bewegung der „Gelbwesten und die Proteste der französischen SchülerInnen und Studierenden.

Nach heftigen Massenprotesten: Macron macht Zugeständnisse

Vier Wochen Protest der "Gelbwesten" zeigen Wirkung. In einer "Ansprache an die Nation" gab sich der französische Präsident Emmanuel Macron demütig und kündigte einige Sozialreformen an. Das Geld dafür kommt jedoch vom Staat, Vermögende und Unternehmen kommen glimpflich davon.

Schulstreiks in Frankreich – massive Festnahmen

Die "Gelbwesten"-Proteste haben nun auch die SchülerInnen erfasst. Tausende Gymnaisasten und Mittelschüler Demonstrieren seit Anfang der Woche. Dabei wurden bisher mehr als 700 SchülerInnen festgenommen.

Revolution oder Chaos? Links oder Rechts?

Wie ist die Bewegung der „Gelben Westen“ einzuschätzen, was ist zu ihren militanten Aktionsformen zu sagen und sind sie nun rechts oder links? - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann

Nach „Gelbwesten-Protesten“: Französische Regierung stoppt Steuererhöhung

Nach wochenenlangen Protesten legt die französische Regierung um Präsident Emanuel Macron die geplante Erhöhung der Steuer auf Diesel und Benzin vorerst auf Eis.Laut Regierungskreisen...

Frankreich: Macron erwägt Ausnahmezustand gegen „Gelbwesten“-Bewegung

Nach erneutem Aktionstag mit Straßenschlachten in Paris will Frankreichs Regierung mit „gemäßigten“ Teilen der Protestbewegung verhandeln. Die Bewegung hat sich inzwischen auch auf Belgien ausgeweitet.

DGB-Chef Hoffmann: Wir sind nicht „die ANTIFA“ – Raumvergabe soll eingeschränkt werden.

Auf dem Bundeskongress der „Gewerkschaft der Polizei“ agitiert Rainer Hoffmann heftig gegen „Linksextremisten“, „linke Irrlichter“, „die Antifa“ und für den „Rechtsstaat“. In Zukunft will der DGB hier sogar Räume verweigern.

Spritproteste in Frankreich: Macron will Militär auf „La Réunion“ einsetzen

Seit sechs Tagen blockieren in ganz Frankreich die "Gilets jaunes" Straßenkreuzungen un Tankstellen, um gegen die Anhebung von Spritpreisen zu protestieren. Auch die französische Insel La Réunion im indischen Ozean wurde von Protesten ergriffen.

AfD und CDU verhindern Gedenken an 100 Jahre Kommunistische Partei Deutschlands

Die Partei die Linke wollte mit einer szenischen Lesung der vor rund 100 Jahren gegründeten Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) gedenken. Doch ihr Antrag dies im Paul-Löbe-Haus durchzuführen von AfD und CDU/CSU abgelehnt – ein beispielloser Vorgang.

November 1918: Revolution in der Frontstadt Köln? Gott bewahre…

„Gefahr des Bolschewismus“ mit Hilfe der SPD gebannt. Kriegstreiber Wilhelm Sollmann als schamlos wendiger Populist. - Von Werner Rügemer

Folge Uns

1,995FansGefällt mir
487FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,492FollowerFolgen
124AbonnentenAbonnieren