Polizei lässt „Cornern gegen den Rechtsruck“ in Bremen eskalieren

Polizei geht kompromisslos gegen "Corner"-Aktion in Bremen vor. AktivistInnen lassen sich dies nicht gefallen - es folgte ein stundenlanger Polizeieinsatz. 

Anhaltende Massenproteste nach Wahlannullierung in Istanbul

Die Ankündigung von Neuwahlen bringt seit Tagen jeden Abend tausende Menschen auf die Straße. Die Opposition sammelt sich gegen die herrschende Politik von Präsident Recep Tayyip Erdogans Partei AKP.

SchülerInnenproteste in Bangladesh: „Für 3 Wochen waren wir die Verkehrspolizei!“

In Bangladeshs Hauptstadt Dhaka ist es im Sommer 2018 zu Massenprotesten von SchülerInnen und Studierenden gekommen. Ashraf Khan hat einen der jungen Aktivisten vor Ort getroffen. Eine Reportage.

Mehr als 500 Abschiebungen durch PilotInnen verhindert – Seehofer fordert Ausreisegewahrsam

Die Bundespolizei zeigt sich empört: Viele PilotInnen weigern sich, eine Maschine zu fliegen, mit der Menschen abgeschoben werden. Etwa 500 Abschiebungen wurden im Jahr...

100 Jahre Massenprotest in China

Vor hundert Jahren protestierten StudentInnen, ArbeiterInnen und HändlerInnen in Chinas Städten gegen den Versailler Vertrag. Eine Würdigung der Bewegung des Vierten Mai – von...

Weltweit gingen Millionen Menschen am 1. Mai auf die Straße

Der 1. Mai ist der internationale Kampftag der ArbeiterInnenklasse. Aus diesem Grund waren gestern in unzähligen Ländern Millionen Menschen auf den Straßen um gegen Ausbeutung und für eine Gesellschaft jenseits des Kapitalismus zu kämpfen. Wir berichten über Aktionen aus Istanbul, Rojava, Paris, Athen, Zürich und Manila.

Macron will Gelbwesten-Proteste mit Reformen stoppen

Als Reaktion auf die seit Monaten anhaltenden Demonstrationen in Frankreich, hat der französische Präsident erneut Reformen und Steuersenkungen angekündigt. Das Ziel scheint klar das Ende der Proteste zu sein. Doch die weitere Proteste sind bereits geplant.

„Wir müssen handeln, nicht immer nur diskutieren!“

Seit vergangenen Freitag befinden sich sechs InternationalistInnen in Berlin in einem befristeten Hungerstreik. Wir sprachen mit Alex und Klara über ihre Motivation, die Aktionsform des Hungerstreiks und die Rolle der deutschen Medien.

Enteignen? Ja, aber richtig!

Immer lauter werden die Forderungen nach Enteignungen etwa von großen Wohnungskonzernen in Deutschland. Doch wenn schon enteignen, dann richtig! - Ein Kommentar von Clara Bunke

Manipulierte Datensätze im Fall Amad A.

Im vergangenen Herbst starb der junge Amed A. an den Folgen eines Brandes in einer Zelle in Kleve, in der er unrechtmäßig festgehalten wurde. Schon kurz nach Bekanntwerden des Todes verstrickten sich Behörden in Widersprüche, was die Haft- und Brandumstände anbelangt. Nun ist bekannt geworden, dass die Datensätze, die zur Verhaftung führten, nachträglich verändert wurden.

Folge Uns

4,012FansFOLGEN
904FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,880FollowerFolgen
256AbonnentenAbonnieren