EU bereitet Datenbank für europaweite Gesichtserkennung vor

Die EU-Kommission plant eine Erweiterung des Prümer Vertrages, der bisher den Austausch von Gen- und Fingerabdrücken regelt. Denkbar ist dabei, dass nun auch Fahndungsfotos und Bilder aus Polizeidatenbanken einbezogen werden, um eine automatisierte Gesichtserkennung zu erleichtern.

Amazon-Software für Gesichtserkennung hält einen von fünf kalifornischen Abgeordneten für kriminell

Software zur Gesichtserkennung nimmt eine immer größere Rolle bei der öffentlichen Überwachung ein. Doch sie ist oftmals sehr fehleranfällig: In einem kürzlich durchgeführten Test stimmten für die Amazon-Software "Recognition" einer von fünf kalifornische Abgeordnete mit Fotos von Personen überein, die festgenommen worden waren.

Kennzeichen-Scanner sollen von Polizei zur Fahndung genutzt werden dürfen

Polizei und Zoll sollen nah Plänen der Bundesregierung die Befugnisse erhalten, die automatisierten Kennzeichenlesesysteme zur Fahndungsauswertung nutzen zu dürfen.

Facebook will weiter Daten in die USA schicken – und droht mit Beendigung seiner...

Europäische Regulierungsbehörden gehen derzeit gegen Facebook vor, da das Unternehmen Daten über den Atlantik überträgt. Jetzt droht der Technologieriese, seine Dienste bei mehr als...

Mit Spaß das Datenmonster füttern

Wenn aus Spaß ernst wird. Das beliebte Handyprogramm FaceAPP versorgt automatische Gesichtserkennungssoftware mit notwendigem Bildmaterial. NutzerInnen helfen freiwillig beim Ausbau der Massenüberwachung. 

Überwachung: Innenministerium will für Ermittler den Zugriff auf Alexa

Amazons Sprachassistent schneidet private Gespräche mit. Amazon hört zu Hause mit: Die smarten Lautsprecher Amazon Echo („Alexa“) sollen auf Ansprache reagieren und hören zu diesem...

Kampf gegen “Desinformation”: Facebook beginnt Partnerschaft mit NATO-naher Denkfabrik

Das "Digital Forensic Research Lab" des "Atlantic Council" berät Facebook nun, wie es "die Demokratie" verteidigen kann Facebook steht in den USA wegen russischer Einflussnahme...

Kommt jetzt die “Corona-Datenspende-App” für alle?

Der Vorsitzende der jungen Union forderte, eine sogenannte "Contact Tracing App" automatisch auf jedem Smartphone zu installieren, dessen NutzerIn nicht widerspricht. Wie sollen diese Apps funktionieren und welche Risiken birgt das?

Amazon überwacht ganze Städte

Die "Smart City" Orlando als Testgebiet für Amazons Überwachungssoftware „Rekognition“ Bereits seit Ende vergangenen Jahres bietet "Amazon Web Services" (AWS) mit seinem Produkt "Amazon Rekognition"...

Berlin: 5.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter

In der Hauptstadt sind heute 5000 Menschen gegen automatische Filter in sozialen Medien und Apps auf die Straße gegangen. Sie fürchten Zensur und die Abschaffung des Internets wie wir es bisher kennen.

FOLGE UNS

4,553FansFOLGEN
2,986FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,376FollowerFolgen
493AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS