Mehr Befugnisse für Geheimdienste – Staatstrojaner für alle

Am Freitag diskutiert der Bundestag über eine Änderung des Verfassungsrechts. Diese Änderung soll allen 19 Geheimdienste ermöglichen mit Staatstrojanern zu arbeiten und dabei auch Personen zu überwachen, die noch gar keine Straftaten begangen haben. Mit den Trojanern ist es noch einfacher möglich, Verschlüsselungen von Messengerdiensten zu umgehen.

Polizei baut neues zentrales Abhörzentrum in Leipzig

Die Polizei aus Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bandenburg und Berlin will zukünftig Verdächtige zentral in Leipzig überwachen.

Bundesregierung bereitet Einführung eines Corona-Immunitätsausweises vor

Die Bundesregierung hat am Mittwoch einen Gesetzesentwurf beschlossen, der die Einführung eines Immunitätsausweises vorsieht. In Nordrhein-Westfalen wird derweil schon an einer digitalen Version eines solchen gearbeitet. Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor solchen Ausweisen, da eine Corona-Erkrankung nicht automatisch zur Immunität führt.

Chaos Computer-Kongress in Leipzig

Vom 27. Dezember bis zum 30. Dezember fand in Leipzig der 36. Chaos Communication Congress (36C3) statt. Initiiert wurde der Kongress vom Chaos Computer Club e.V. (CCC).

Mit Spaß das Datenmonster füttern

Wenn aus Spaß ernst wird. Das beliebte Handyprogramm FaceAPP versorgt automatische Gesichtserkennungssoftware mit notwendigem Bildmaterial. NutzerInnen helfen freiwillig beim Ausbau der Massenüberwachung. 

Britische Firmen wollen ihre ArbeiterInnen chippen lassen

ArbeiterInnen in Großbritannien sollen Mikrochips implantiert bekommen. In Schweden ersetzen auslesbare Chips unter der Haut zum Beispiel Bahnfahrkarten, doch die Unternehmen wollen durch gechipte ArbeiterInnen vor allem für mehr Unternehmenssicherheit sorgen.

NATO will auch im Weltraum kämpfen

Das Militärbündnis hat erstmals eine Weltraum-Strategie beschlossen. Im Vordergrund steht zunächst die strategisch wichtige Verteidigung von Satelliten.

10.000 KollegInnen werden entlassen

Telekom-Tochter "T-Systems" streicht tausende Stellen, alleine 6.000 davon in Deutschland Die Großkundensparte der Telekom, die in das Tochterunternehmen T-Systems ausgelagert ist, will kräftig sparen. Mehr...

Corona-App soll Dienstag kommen

Nach einigem Hin und Her soll nun nach verschiedenen Medienberichten am Dienstag die Corona-App der Bundesregierung vorgestellt und freigeschaltet werden. Laut Gesundheitsministerium soll diese bei der Eindämmung der Corona-Pandemie helfen. DatenschützerInnen hatten im Vorfeld Bedenken angemeldet.

EU-Polizei-Einheit wollte kostenlose Büchersammlungen und vegane Anleitungen als „terroristische“ Inhalte sperren 

Die EU will bald ein Gesetz verabschieden um „terroristische Propaganda“ innerhalb einer Stunde aus dem Netz zu entfernen. Eine Europol-Einheit hat jetzt gezeigt was sie unter „terroristisch“ versteht. Sie forderte das größte Internet-Archiv auf, hunderte Webseiten zu sperren, darunter kostenlose Büchersammlungen und vegane Anleitungen.

APP installieren

Install
×