Saudi-Arabien bringt wankendes Mammut an die Börse

Mit dem staatlichen Ölkonzern Saudi Aramco bringt Saudi-Arabien heute den größten Börsenriesen in der Geschichte an den Start. Die Zahlen, die das Unternehmen begleiten sind für uns nur schwer vorstellbar. Doch der Börsenstart wird getrübt.

Jede/r Dritte schläft schlecht

ArbeiterInnen im Schichtdienst und mit flexiblen Arbeitszeiten besonders betroffen. Die "Techniker Krankenkasse" (TK) hat eine Studie über das Schlafverhalten in Deutschland veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: ...

Generaldebatte um den Bundeshaushalt eskaliert

Statt der Haushaltsdebatte standen Diskussionen um Chemnitz im Vordergrund In der Generalaussprache zur Regierungspolitik, die im Rahmen der Haushaltsdebatte stattfindet, ist üblicherweise auch Haushaltspolitik das...

EZB: Weiter 0,0 Prozent Zinsen in Europa

Die Europäische Zentralbank verlängert ihre Nullzinspolitik erneut bis mindestens 2020. Pläne für zukünftige Bankenrettungen liegen bereits auf dem Tisch.

Niedriger Mindestlohn führt zu Armut und Abhängigkeit

Arm trotz Vollzeitjob. Besonders Alleinerziehende betroffen. Einem Bericht der „Rheinischen Post“ zur Folge können 90% der Alleinerziehenden mit Vollzeitjob und einem Gehalt auf Mindestlohnniveau ihren...

USA bereiten Sanktionen gegen europäische Gaspipeline vor

Ein Ausschuss des US-Senats bringt Strafen für Schiffsunternehmen auf den Weg, die sich am Projekt „Nord Stream 2“ beteiligen. Mit der Pipeline soll russisches Gas nach Deutschland geleitet werden. Beteiligt sind zahlreiche große europäische Unternehmen.

VW-Chef verplapperte sich: „Was wir gemacht haben, war Betrug, ja.“ – Das hat juristische...

Alle großen deutschen Autohersteller haben über Jahre manipulierte Autos verkauft um die Abgaswerte zu drücken. Für zehntausende Menschen drohen nun Fahrverbote und krasser Wertverlust ihrer Autos, viele davon klagen gegen VW. Bisher beteuerten diese nichts illegales getan zu haben. Aber VW-Chef Herbert Diess  verplapperte sich in einer Talkshow mit Markus Lanz. Das hat nun juristische Folgen.

„Thyssenkrupp“ und „Tata Steel“ einigen sich über Fusion

Fusion europäischer Stahl-Sparte beschlossen. Betriebsräte kündigen Proteste an. Nach mehr als einem Jahr Verhandlungen hat der Essener Industriekonzern "Thyssenkrupp" am Mittwochmorgen die Einigung mit dem...

„Jeder sieht die Ausbeutung am eigenen Leib“ – Interview mit einem Industrie-Gerüstbauer

Justus arbeitet im Industrie-Gerüstbau bei einem großen Chemie-Unternehmen im Norden Deutschlands. Wir haben mit ihm über sein Arbeitsleben und das Bewusstsein der Arbeiter gesprochen. Hallo...

G20-Gipfel in Argentinien: Ausnahmezustand für die Mächtigen der Welt

Seit Freitag kommen im argentinischen Bouenos Aires die Staatschefs der 20 wirtschaftlich stärksten Länder der Welt (G20) zusammen. 25.000 Soldaten und Polizisten beschützen die PolitikerInnen vor massenhaften Protesten. Trotzdem kamen zehntausende.