Fall Anis Amri: Polizei ignorierte hunderte Hinweise auf Straftaten im Vorfeld des Anschlags

Interne Untersuchungskomission sieht „schwere Mängel“ in den Ermittlungen Am 19. Dezember 2016 raste der Tunesier Anis Amri in Berlin mit einem LKW in eine Menschenmenge des Weihnachtsmarktes auf dem Breitscheidplatz – dabei starben insgesamt zwölf Menschen. Nun hat eine Polizeikommission die Ermittlungen im Vorfeld ausgewertet und festgestellt, dass hunderte Hinweise auf Straftaten ignoriert wurden, abgehörte … Fall Anis Amri: Polizei ignorierte hunderte Hinweise auf Straftaten im Vorfeld des Anschlags weiterlesen