Kaputtgespart: „Hilfskredite“ für Griechenland laufen aus

Das Scheitern in nackten Zahlen Seit dem Jahr 2010 wird der griechische Staat nur mit Hilfe von internationalen Krediten vor der Staatspleite bewahrt. Am 20. August endete das letzte „Hilfsprogramm“ für Griechenland, nun muss der griechische Staat sich und seine Schulden selbst finanzieren. Das Land steht nach acht Jahren erzwungener „Reformen“ katastrophal da. Das Scheitern … Kaputtgespart: „Hilfskredite“ für Griechenland laufen aus weiterlesen