Über uns

Jeder Zeitungsständer zeigt uns, dass es mit der angeblich großen Meinungsvielfalt in der Medienlandschaft nicht weit her ist. Von fast allen Titelseiten blicken uns die gleichen Gesichter von Politikern, Prominenten oder Unternehmern entgegen. Über Probleme der ArbeiterInnen, Angstellten, Frauen, Jugendlichen, Migranten und RentnerInnen  wird selten berichtet – Über den Widerstand noch weniger.

Das ist auch kein Zufall, denn die Medienlandschaft wird von wenigen Medienunternehmen bestimmt. Was dort erscheint, liegt im Interesse der Konzernbesitzer. Eine wirklich „freie“ Presse können wir von den etablierten Medien nicht erwarten. Unsere Schlussfolgerung: Wir müssen uns unsere eigene Presse schaffen.

Perspektive – Zeitung für Solidarität und Widerstand ist eine (Online-)Zeitung und ein Forum für ArbeiterInnen, Angestellte, Frauen, Jugendliche, MigrantInnen und RentnerInnen. Sie ist Eure Zeitung!

Auf der Website www.perspektive-online.net berichten wir täglich über Geschehnisse in Politik und Wirtschaft sowie über die Kämpfe der Widerständigen in der BRD und auch international.
Einmal im Monat erscheint „Perspektive“ auch als Printausgabe.

Ein ausführliches Interview mit der Redaktion über die Idee hinter ‚Perspektive‘ findet ihr hier.

Teilen:

2017 - Verein für politische Bildung und unabhängigen Journalismus e.V.