`

Neue Studie zeigt: Jugendliche haben massive Kritik an Schulsystem

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat in diesem Herbst mehr als tausend junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren über deren Zukunftsaussichten befragt. Die Antworten zeigen eine große Frustration mit dem Bildungs- und Gesellschaftssystem. Ein Kommentar von Ahmad Al-Balah.

Armutsrisiko Studium

Aus einer Erhebung des Statistischen Bundesamts geht hervor, dass ein Großteil der Studierenden im letzten Jahr von Armut gefährdet war. Die steigenden Preise dürften die Situation noch weiter verschärfen.

Wie die Bundeswehr die Jugend für den Krieg gewinnen will

Immer weniger Jugendliche wollen den Krieg zu ihrem Beruf machen. Die Bundeswehr versucht deshalb mit den modernsten Mitteln besonders die junge Generation zu rekrutieren. Machen wir ihr einen Strich durch die Rechnung! Ein Kommentar von Enver Liria

Bildungstrend 2021: Dramatische Verschlechterung bei Viertklässler:innen

Homeschooling und Mangel an Bildungsangeboten lassen die schulischen Fähigkeiten von Kindern weiter absinken. Besonders betroffen sind Kinder armer Familien und Migrant:innen.

Schulen in Köln: Keine Luftfilter im kommenden Winter

Auch im dritten Corona-Winter werden an Kölner Schulen keine Luftfilter zu finden sein. Grund dafür ist ein Rechtsstreit zwischen konkurrierenden Unternehmen.

Corona sorgte für mehr Sprachstörungen bei Kindern und Jugendlichen

In den letzten zehn Jahren seien die Fälle von Sprachstörungen bei Menschen zwischen sechs und achtzehn Jahren um fast sechzig Prozent gestiegen. Die Corona-Pandemie habe darauf einen großen Einfluss gehabt.

Steigende Wohnungsnot bei den Studierenden in Berlin

Studierende haben überall mit steigender Wohnungsnot zu kämpfen. Besonders in Berlin ist die Situation vor dem Semesterstart angespannt. 700 Euro Monatsmiete oder doppelt Belegte Einzelzimmer sind dort mittlerweile Alltag. Lange Wartelisten in Wohnheimen

CDU will Jugendliche zu “Deutschlandjahr” zwingen – bringt es uns Einigkeit oder Ausbeutung?

Seit längerem debattieren Politiker:inneren ein verpflichtendes "Gesellschaftsjahr" für Junge Menschen als verschämte Variante der der Wiedereinführung der Wehrpflicht. Bundespräsident Frank Walter Steinmeier (SPD) fordert es, jetzt hat sich die CDU auf ihrem Parteitag dafür ausgesprochen. Was ist davon zu halten? – Ein Kommentar von Rudolf Routhier.

Neues Ausbildungsjahr, neues Kampfjahr!

Wieder kein leichter Start in das neue Ausbildungsjahr: Während zuvor vor allem die Corona-Pandemie für viele Probleme für Auszubildende im Betrieb wie in der Berufsschule sorgte, sind es in diesem Jahr die enormen Teuerungen. Aber wir Jugendliche wissen, in was für einer Welt wir leben wollen und auch in diesen Zeiten werden wir für sie kämpfen. Ein Kommentar von Ivan Barker

Schimmelige Wände und Löcher in Fußböden – Essener Meme-Seite deckt Missstände an Schulen auf

Die Essener Meme-Seite „essen diese“, betrieben von Jugendlichen aus dem Essener Norden, sorgt nicht nur für seichte Unterhaltung, sondern macht auch immer wieder auf soziale Missstände in der Stadt aufmerksam. In der Vergangenheit wurden zum Beispiel die Krankenhaus-Schließungen im ärmeren Norden der Stadt oder Obdachlosen-feindliche Bänke in der Innenstadt thematisiert. Auf einen Aufruf hin wurden nun Mängel an Schulen im skandalösen Ausmaß veröffentlicht.

FOLGE UNS

4,573FansFOLGEN
3,510FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,375FollowerFolgen
505AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS