Goodbye, US-Truppen!

Wiederholt drohten US-Offizielle wie der Botschafter Richard Grenell in den letzten Monaten mit einem Abzug der in Deutschland stationierten Truppen, weil die Rüstungsausgaben der BRD nicht hoch genug seien. Doch Otto Normalverbraucher zeigt sich davon – zurecht – nicht sonderlich berührt. Ein Kommentar von Ashraf Khan.

Immer mehr Abgeordnete beziehen nebenher Geld von der Industrie

Mehrere Parlamentarier kassieren mehr als eine Millionen Euro an Nebenverdiensten ein. Die Organisation "Abgeordnetenwatch" kritisiert offensichtlichen Lobbyismus.

Call Center Kolumne: Anreizsysteme im Callcenter und der Sozialismus

Monatliche Callcenter-Kolumne zum Überleben im Mobilfunkdschungel von Markus Schneider Ein Problem haben mein Chef im Call Center und der Sozialismus gemeinsam: Prämien- und Anreizsysteme haben viele Lücken, die ArbeiterInnen dazu verleiten ihre Arbeit nur in ihrem eigenen Interesse zu verrichten.

Der soziale Wohnungsbau stirbt langsam, aber er stirbt

Im letzten Jahr sind fast 27.000 neue Sozialwohnungen gebaut worden. Dafür sind rund 70.000 aus ihrer Bindung gefallen und werden nun zu normalen Marktpreisen vermietet.

Reichste Familie der Welt verdient 100 Millionen Dollar am Tag

Die reichsten werden immer reicher – und zwar in rasender Geschwindigkeit. So haben die vermögendsten 25 Familien weltweit ihren Reichtum innerhalb von nur einem Jahr um 250 Milliarden € gesteigert – das sind fast ein Viertel mehr als im Vorjahr.

Woher kommt die Wirtschaftskrise?

Die Wirtschaftskrise entwickelt sich und hat längst auf Deutschland übergegriffen. Aber liegt sie wirklich an Donald Trumps aggressiver Handelspolitik und am Brexit, wie viele meinen – oder steckt nicht doch ein viel grundlegenderes Problem dahinter? – Ein Kommentar von Thomas Stark

Fehlende Investitionen: Wirtschaftlicher Abstieg von deutschen Regionen

Jede fünfte Region in Deutschland steht vor einem strukturellen wirtschaftlichen Abschwung. Schwache Wirtschaft, alternde Bevölkerung und schlechte Infrastruktur werden als Gründe genannt.

Deutsche Konzerne haben es auf den Weltmarkt abgesehen

Die Bedeutung der ausländischen Produktion für die DAX-Konzerne steigt, denn häufig kann im Ausland profitabler produziert werden. Besonders zeigt sich der Trend bei den aufsteigenden Konzernen.

Wie stark wird der deutsche Staat der Wirtschaft unter die Arme greifen?

Das der deutsche Staat wieder mehr Schulden machen wird scheint aufgrund der schlechten Wirtschaftslage gewiss. Die Frage ist nur wann die „Schwarze Null“ fällt und wie tief.

„Mini-Crash“ an der Börse in den USA – auch in Deutschland brechen die Kurse...

An den amerikanischen Börsen brachen die Börsen gestern so stark wie noch nie in diesem Jahr ein. Hintergrund sind laut Wirtschaftsnachrichten der sich ausweitende Handelskrieg zwischen den USA und China.

Folge Uns

3,097FansFOLGEN
784FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,768FollowerFolgen
188AbonnentenAbonnieren