Happy Birthday Friedrich Engels!

Vor 200 Jahren wurde der Revolutionär und Mitbegründer des Marxismus geboren. Namensgeber der neuen politischen Strömung war jedoch sein Freund und Genosse Karl Marx. Warum Friedrich Engels dennoch als vorbildlicher Revolutionär, leicht verständlicher Autor und immer noch aktueller Denker gewürdigt werden sollte – und was seine wichtigsten Werke waren. – ein Kommentar von Pa Shan.

Gastronomie und Veranstaltungsbranche protestieren gegen Corona-Beschränkungen

Die anhaltende Wirtschaftskrise und ein erneuter Lockdown verschärfen die Lage vieler Unternehmen in der Gastronomie und der Veranstaltungsbranche massiv. In Berlin fanden gestern zwei Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen statt.

Große Krise – große Veränderungen: Beispiel Fußball

Der wohl wichtigste europäische Sport – der Fußball - steht an einigen Stellen vor neuen Veränderungen und Reformen. In Deutschland drängen Fans, Supporter:innen, Ultras und Hooligans auf eine Rückkehr zu alten Werten, während in England allen voran die mittelständischen Vereine leiden werden.

„Den Kapitalismus kann man nicht erschießen, sonst hätten wir es längst gemacht.“

Am 25.09., rechtzeitig vor dem Tag der deutschen Einheit am 03.10., veröffentlichte Netflix eine True-Crime Doku Serie über die Ermordung des damaligen Präsidenten der Treuhandanstalt, Detlev Karsten Rohwedder. Eine Filmkritik von Joleen Haupt

Gästebesetzung von Talkshows verzerrt Realität

Wer sich häufig mit tagesaktuellen Themen beschäftigt und dazu den gesellschaftlichen Konsens in einer TV-Talksendung der öffentlichen Rechtlichen noch mehr Inhalte aufsaugen wollte, sollte aufpassen. Die Zusammensetzung der TeilnehmerInnen dieser Sendungen repräsentieren nicht die Realität.

Der wahre Sieger der Champions League: Wie Katar vom europäischen Sport profitiert

In einem spannenden und hochklassigen Fußballspiel gewinnt der FC Bayern München mit 1:0 gegen Paris Saint-Germain die Champions League. Doch Gewinner und Verlierer des Spiels standen im Vorfeld schon fest. Was hat Katar mit dem wichtigsten Spiel im europäischen Vereinsfußball zu tun?

Einlass nur von Fans, die spenden – Ultras protestieren: „Fußball lebt durch seine Fans!“

Das liest man die Tage des öfteren, wenn man durch die Innenstadt Kölns läuft. Die Plakate sind Teil einer Kampagne der Ultras des 1.FC Köln. Sie haben sich in einem gemeinsamen Dachverband mit anderen Fanclubs, dem Südkurve 1.FC Köln e.V., zusammengeschlossen haben. Was es mit diesem Protest auf sich hat, erklärt Joel Rene.

Beim Bergsteigen: Linke finden unbekannte Dokumente der Kommunistischen Partei Deutschlands

In der Sächsischen Schweiz haben Bergsteiger ein Materialversteck der Kommunistishen Partei Deutschlands (KPD) aus den Dreißigerjahren gefunden. Nun erhofft man sich mehr über die Strukturen der KPD vor Hitlers Machtantritt herauszufinden.

Fußball-WM in Deutschland: Korruptionsprozess wegen Korruption geplatzt?

Am 29. April hat die Verjährung im Strafverfahren um die Fußball-WM in Deutschland 2006 eingesetzt. Ein Kommentar von Paul Gerber

DFL bereitet „Geisterspiele“ vor

Der Lieblingssport der Deutschen ist im Ruhestand. Kein anderer Sport findet so viel mediale Aufmerksamkeit in diesen Breiten, wie der Fußball. Doch zu Coronazeiten rollt der Ball einfach nicht. Kann das Runde bald wieder ins Eckige oder müssen die ZuschauerInnen noch weiter warten?