Britische Firmen wollen ihre ArbeiterInnen chippen lassen

ArbeiterInnen in Großbritannien sollen Mikrochips implantiert bekommen. In Schweden ersetzen auslesbare Chips unter der Haut zum Beispiel Bahnfahrkarten, doch die Unternehmen wollen durch gechipte ArbeiterInnen vor allem für mehr Unternehmenssicherheit sorgen.

Automatisierte Gesichtserkennung rechtswidrig?

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte stellt sich gegen die Hamburger Polizei und Innenbehörde. Nun landet der Streit vor Gericht.

„Cop-Map“ Online – Meldeplattform für Polizeikontrollen und Überwachung

Jetzt wird der Spieß umgedreht – AktivistInnen haben die Online-Plattform „Cop Map“ gestartet. Dort können Überwachungskameras, Personenkontrollen und der Aufenthalt von Polizeieinheiten im Alltag gemeldet werden.

36 Millionen für Supercomputer zum Knacken von Verschlüsselungen

Cyber-Behörde „ZITiS“ bekommt Steuerspritze für EntschlüsselungImmer mehr Menschen ist der Schutz ihrer Privatssphäre und sensiblen Daten wichtig. Der Staat möchte dagegen auch verschlüsselte Kommunikation...

Amazon als strategischer Partner des Pentagons

Technikunternehmen wird zum Cloud-Monopol für das US-MilitärDas US-Verteidigungsministerium sucht einen Cloud-Anbieter für seine gesamte Kommunikation und Kommando-Struktur. Das mehr als 10 Milliarden Dollar schwere...

Hohe Fehlerraten bei automatischer Kennzeichen-Erkennung

Fehlerquoten von über 90% und kaum Aufklärung von schweren StraftatenWie Perspektive Online bereits berichtete (Link und Link), ist die automatische Gesichtserkennung an Bahnhöfen oder...

Bundesregierung gründet Agentur für Cyberkrieg

Am 29. August gab die Bundesregierung per Pressemitteilung bekannt, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft unter dem Namen „Agentur für Innovation in der Cybersicherheit“ zu gründen. Das...

Deutsche Autobauer nicht mehr alleinige Spitze

Analyse zeigt: deutsche Autobauer werden durch japanische Konzerne verdrängtDas Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY) sieht eine düstere Zukunft für die deutschen Autobauer. Laut einer...

USA: Nackt-Scanner in der U-Bahn

Damit sollen Terroranschläge und Amok-Läufe verhindert werdenIn Zukunft werden die U-Bahnen in der US-Großstadt Los Angeles mit Bodyscannern ("Nacktscanner") ausgestattet. Die Maschinen sollen metallische...

Google zeichnet deinen Standort auf – ob du es willst oder nicht

Über zwei Milliarden Geräte sind betroffenViele Smartphone-Nutzer wünschen sich, dass Internet-Giganten nicht alles über einen erfahren. So schalten einige zum Beispiel bei der App...

Folge Uns

1,831FansGefällt mir
468FollowerFolgen
1,469FollowerFolgen
119AbonnentenAbonnieren