`

Dortmund: Christliche Fundamentalist:innen bedrohen Klinikpersonal der neuen Gynaikon-Praxis

In Dortmund und der Umgebung ist die Versorgungslage für ungewollt Schwangere schlecht. Seit eine Ärztin dort am 2. November eine Klinik eröffnet, in der Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt werden, bedrohen christliche Fundamentalist:innen das Klinikpersonal und die Aktivist:innen für körperliche Selbstbestimmung.

„Frauenschutz“ oder selbstorganisierter Kampf von Frauen?

Unmittelbar vor dem internationalen Gedenk- und Aktionstag gegen Gewalt an Frauen steht im schwarz-grünen Haushaltsentwurf in Nordrhein-Westphalen für 2023 eine Kürzung der Gelder für den Schutz von gewaltbetroffenen Frauen um fast zwei Million Euro. Warum die Debatte der bürgerlichen Parteien am Thema vorbei geht und was stattdessen dringend getan werde müsste. – Ein Kommentar von Ahmed Al-Balah.

Russland: Staatliche Kriminalisierung queerer Menschen nimmt weiter zu

Das höchste Gesetzgebende Organ der Russischen Föderation, die Duma, will ein Gesetz auf den Weg bringen, dass die Rechte der LGBTI+-Community weiter einschränken soll.

Jin, Jiyan, Azadî: Hinaus zum Tag gegen Gewalt an Frauen! – hier finden Proteste...

Der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen steht dieses Jahr ganz besonders im Zeichne der internationalen Solidarität: Auf der ganzen Welt sind Frauen von Krisen, Konflikten und Gewalt betroffen, gegen die sie sich zusammenschließen. Besonders die kurdische Parole „Jin, Jiyan, Azadî“ wird auf den Straßen zu hören sein.

Mordanschlag auf queeren Club am “Trans Day Of Remembrance” – Aktionen weltweit gegen transfeindliche...

Zum „Trans Day Of Remembrance“ am 20. November gab es auf der ganzen Welt Aktionen in Erinnerung an die allgegenwärtige Gewalt gegen trans Personen. In Colerado Springs gab es in diesem Zusammenhang einen Anschlag auf einen queeren Club. Fünf Menschen wurden getötet, mehrere Menschen verletzt.

„Wir müssen kämpfen, wenn wir etwas verändern wollen!“

Bei den aktuellen Teuerungen, in Krise und Krieg sind Frauen der Arbeiter:innenklasse besonders von Verarmung und Gewalt betroffen. Im Interview erläutert Marina Romano vom Frauenkollektiv die Hintergründe der besonderen Unterdrückung und Ausbeutung der Frau und wie der Kampf dagegen organisiert werden muss.

“Frauenquote“ in Aufsichtsräten beschlossen: was haben wir davon?

Ab 2026 soll in der ganzen EU eine Geschlechterquote - umgangssprachlich „Frauenquote“ genannt - in Spitzenpositionen börsennotierter Unternehmen gelten. Frauen als Wirtschaftschefinnen ernst zu nehmen bedeutet das Gegenteil von Girlboss-Feminismus: Sie vertreten die Interessen ihrer Klasse genau so gekonnt wie ihre männlichen Mit-Kapitalisten. - Ein Kommentar von Olga Wolf

Irak: Mordkommando erschießt kurdische “Jineologie”-Aktivistin Nagihan Akarsel vor ihrer Haustür

Am Dienstag wurde in der südkurdischen Stadt Silêmanî (Irak) die "Jineologie"- Aktivistin Nagihan Akarsel beim Verlassen ihres Hauses getötet. Es ist das letzte in einer Reihe von Attentaten auf revolutionäre Politiker:innen und Aktivist:innen in der Region.

187 Jahre Tradition: Frauen- und LGBTI-Feindlichkeit auf dem Oktoberfest

Es ist wieder Herbst und in Bayern heißt das Zeit fürs Oktoberfest. Es kam wie in den Jahren davor wieder zu einer hohen Anzahl an sexuellen Übergriffen, nebenbei geben die Oktoberfestveranstalter:innen Frauen „hilfreiche“ Tipps gegen Belästigung, Männer kriegen eine Solidaritätspreis, dafür sich nicht absolut bescheuert zu benehmen und eine dem Fest nahestehende Seite rät Homosexuellen zur Zurückhaltung auf den Wiesn’. Ein Kommentar von Tabea Karlo

Safe Abortion Day 2022: deutschlandweit kämpferischer Protest für reproduktive Rechte

Am Mittwoch fand weltweit der "Safe Abortion Day" statt. An diesem Tag gehen international Frauen auf die Straße, um für ihre reproduktiven Rechte zu kämpfen – für einen sicheren und legalen Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen. So auch deutschlandweit in mehr als 50 Städten. 

FOLGE UNS

4,573FansFOLGEN
3,510FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,375FollowerFolgen
505AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS