Zwei Polizisten sollen Frau während Hausdurchsuchung vergewaltigt haben

In Thüringen sollen zwei Polizisten eine Frau während ihres Dienstes vergewaltigt haben. Die Tat fand mutmaßlich zum Zeitpunkt eine Hausdurchsuchung bei einer nicht-deutschen Frau statt. Beide befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Sexismus-Debatte: „ALBA Berlin“ trennt sich von den „ALBA Dancers“

Der Basketballverein ALBA Berlin trennt sich nach 25 Jahren von der Gruppe ALBA Dancers, die die Heimspiele der Basketballmannschaft begleitet haben. Die Trennung löst eine Debatte aus.

Schwangerschaftsabruch raus aus dem Strafgesetzbuch! – Aktionen in 35 Städten

In diesem Jahr gab es in Deutschland zum ersten Mal in der ganzen Republik Aktionen zum Safe Abortion Day. In 35 Städten protestierten Menschen für den sicheren und legalen Zugang zu Abbrüchen.

„Die Stadt muss mehr Wohnraum schaffen!“

Seit einiger Zeit macht eine Gruppe von obdachlosen Frauen in Köln durch Besetzungen auf mangelnden Wohnraum, explodierende Mieten und wachsende Obdachlosigkeit aufmerksam. Eine Woche lang organisierten sie nun Proteste vor dem Kölner Wohnungsamt. Im Interview erzählen sie von ihren Forderungen und Beweggründen.

El Salvador: Freispruch nach Mordvorwurf wegen Totgeburt

Evelyn Hernandez war nach einer Vergewaltigung schwanger. Bis zum Zeitpunkt der Geburt, bei der das Kind tot zur Welt kam, wusste sie das nicht. Dennoch wurde ihr vorgeworfen, eine Abtreibung durchgeführt zu haben, dafür sollte sie zu 30 Jahren Haft verurteilt werden.

Nach faschistischer Gewalt: Tausende solidarisieren sich mit polnischer LGBTI-Bewegung

Nachdem vor einer Woche die Pride-Parade im polnischen Bialystok von rechtsradikalen Schlägern gewalttätig angegriffen wurde, zeigten sich am Wochenende mehrere Tausend Menschen im ganzen Land solidarisch mit den angegriffenen Personen. Allein in der Hauptstadt Warschau ist von mehr als 1000 Protestierenden die Rede.

Fast 90 Prozent aller privaten Putzkräfte sind weiblich und arbeiten schwarz

Ein Großteil der in deutschen Privathaushalten beschäftigten Putzkräfte arbeiten dort illegal. Fast alle von ihnen sind weiblich, viele über 50 Jahre alt und MigrantInnen.

Verurteilung wegen Vergewaltigung mit dem „Ja heißt Ja“-Gesetz

In Schweden gibt es seit ein paar Wochen ein neues Gesetz, wie Vergewaltigung zu definieren ist. Auch vor dem schwedischen Gericht ist Sex jetzt dann einvernehmlich, wenn es eine aktive Zustimmung gab. Nun wurde ein Mann zu acht Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, weil er ohne Zustimmung Geschlechtsverkehr mit einer Frau hatte.

Oberlandesgericht hebt Urteil gegen Kristina Hänel wegen „Werbung für Schwangerschaftsabbrüche“ auf

Die Ärztin war 2017 verurteilt worden, weil sie auf ihrer Homepage über Schwangerschaftsabbrüche informiert hatte, dies wurde ihr als verbotene Werbung ausgelegt. Nun hob das Oberlandesgericht Frankfurt das Urteil auf.

50 Jahre Stonewall Riots – Stonewall means fighting back!

In der Nacht vom 27. zum 28. Juni 1969 kam es in der Christopher Street in New York zu einer gewalttätigen Razzia des LGBTI-Szene-Lokals Stonewall Inn. Der mutige Widerstand der Besucher*innen gegen die Polizeibeamten und die ständige Repression bezeichnete den Beginn eines langen und harten Befreiungskampfes, welcher auch heute noch wie damals weitergeführt werden muss. - Ein Kommentar von Ivan Barker

Folge Uns

3,653FansFOLGEN
875FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,856FollowerFolgen
244AbonnentenAbonnieren