Private Krankenhäuser melden Kurzarbeit an

Ob ÄrztInnen, Pflegekräfte oder Verwaltung - die Beschäftigten in Krankenhäusern spüren den Druck der Pandemie. Dennoch haben einige Kliniken, allen voran private, vorsorglich Kurzarbeit angezeigt. Ihre "wirtschaftliche Stabilität" sei nicht gewährleistet.

Der Niedergang des Gesundheitssystems und das Versagen der Sozialdemokratie

Vor etwas mehr als drei Jahren veröffentlichte das Magazin Monitor (WDR) eine interessante Kurzdokumentation um die verheerenden politischen Folgen der nicht erfüllten Versprechungen der SPD aufzuzeigen. Bereits 1998 versprachen sie in einem Wahlwerbespot unter der Führung von Gerhard Schröder bereits deutliche Schritte zu gehen, um die ,,FacharbeiterInnen und Krankenschwestern“ zu entlasten. - Ein Kommentar von Enver Kubaşik

„Wohnungslose und Suchtmittel konsumierende Menschen gehören zur Haupt-Risikogruppe von Corona“

Stefano arbeitet als Sozialarbeiter bei einer Suchthilfe in Berlin. Auch seine Arbeit leidet unter den Beschränkungen durch das Coronavirus. Doch nicht nur er, als...

Isolation verstärkt Stress und psychische Erkrankungen

Immer wenn Menschen jetzt aufeinander treffen spürt man es. Die Anspannung, den Stress, dass Leben der Menschen hat sich innerhalb weniger Wochen um 180 Grad gedreht. Dies belastet vor allem Menschen die schon vor der angeordneten Isolation in der eigenen Wohnung psychische Erkrankungen hatten. 

10 Fragen, Zahlen und Antworten zur Corona-Krise

Im Internet und in der Gerüchteküche des Privaten geistern viele Mythen und Fake News in Bezug auf das neue Corona-Virus Covid-19. Auch die Medien und die Politik spielen mit den Zahlen, um Panik zu schüren und um die Beschneidung unserer Rechte zu rechtfertigen. Auf Grundlage der Zahlen des „European Centre for Disease Prevention and Control” (ECDC), des Robert-Koch-Instituts, der Johns Hopkins University, der Tagesschau und den Recherchen von „Quarks“ beantwortet Autor Pa Shan einige häufige Fragen.

Obdachlosenhilfe = nicht systemrelevant?

In Zeiten der Coronakrise sitzt Deutschland und der Rest der Welt zuhause und übt sich im „social distancing“. Unser Wohnraum wird von Leilani Farha, der UN-Sonderberichterstatterin für das Recht auf Wohnen sogar als „erste Verteidigungslinie gegen das Corona“ gerühmt. Doch was dabei oft vergessen wird, ist das der Wohnraum, den wir nun so dringend benötigen, der in der Charta der Vereinten Nationen als Menschenrecht festgeschrieben ist, eben auch ein Gut ist welches in Zeiten sozialer Ungleichheiten zu einem Luxusgut avanciert. - Ein Kommentar von Ricola Wirth

Tödlichste Infektionskrankheit: Etwa 1.500.000 Menschen starben im Jahr 2018 an Tuberkulose

Derzeit beherrscht das Coronavirus die Medien und die Maßnahmen der Politiker. Es handelt sich um ein Virus gegen das es noch keine Medikamente und Impfung gibt. Im Gegensatz zu Tuberkulose. Jedes Jahr sterben an dieser Infektions-Krankheit über rund 1,5 Millionen Menschen – müssten es aber nicht. 

Nur 15 Prozent von Spahns versprochenen Atemmasken stehen zur Verfügung

Am vergangenen Mittwoch hatte Gesundheitsminister Jens Spahn zehn Millionen Atemschutzmasken für ambulante ÄrztInnen versprochen. In zahlreichen Bundesländern ist davon bis heute noch keine einzige angekommen. Eine Großbestellung von sechs Millionen FPP2-Masken durch die Bundeswehr ging in Kenia spurlos verloren.

Beschäftigte in Krankenhäusern warnten früh vor Maskenmangel – die Bundesregierung ignorierte sie

Sie kommen in letzter Minute: mit Polizeischutz werden im Moment zehn Millionen Atemschutzmasken in Deutschland verteilt. Bereits 80% der niedergelassenen ÄrztInnen beklagten einen Mangel an Schutzausrüstung und mussten ihre Praxen beinahe schließen. Auch LeiterInnen anderer Gesundheitseinrichtungen waren angesichts der sich zuspitzenden Situation alarmiert.

Corona: Was war, was ist und was noch kommen könnte

Die Ereignisse rund um das Corona-Virus überschlagen sich. Gerade in den letzten Tagen hat sich das öffentliche Leben stark gewandelt. Täglich werden neue Maßnahmen verkündet und es kommt bereits zu Ausgangssperren in Deutschland. Zeit für einen kleinen Überblick.

Folge Uns

4,323FansFOLGEN
1,079FollowerFolgen
175FollowerFolgen
2,066FollowerFolgen
292AbonnentenAbonnieren