Krankenhäuser fordern Rückkehr zum Normalbetrieb

Deutschlandweit sind viele Krankenhäuser seit Wochen nicht ausgelastet, da sie sich auf Anweisung des Gesundheitsministerium auf Notfälle aufgrund der Corona-Pandemie einstellen und den Regelbetrieb herunter schrauben mussten. Nun fordern sie auch nicht lebensnotwendige Behandlungen wieder durchführen zu dürfen.
corona

Gesundheitsminister spricht von Beginn einer Corona-Epedemie

Derzeit sind in Deutschland 27 laborbestätigte Fälle des Coronavirus bekannt. Die meisten Personen sind bereits wieder gesund und aus der Klinik entlassen. Doch Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) spricht nun davon, dass auch in Deutschland mit einer erhöhten Ausbreitung des Corona-Virus zu rechnen sei. Derweil bereitet die Bundesregierung schon ein Konjunkturprogramm für die deutsche Wirtschaft vor.

Madrid riegelt ArbeiterInnenviertel wegen steigender Corona-Infizierungen ab

Seit Montag gelten in der Spanischen Hauptstadt Madrid verschärfte Corona-Maßnahmen. Besonders von diesen betroffen sind die armen ArbeiterInnenviertel im Süden der Stadt.

Der Kampf der Frauen muss weiter gehen – weg mit dem § 219a!

Tausende Frauen sind am letzten Wochenende zum bundesweiten Aktionstag vom „Bündnis zur sexuellen Selbstbestimmung“ in über 30 Städten auf die Straßen gegangen und haben voller Kampfgeist gezeigt, was sie vom §219a halten: Sie fordern eine kompromisslose Streichung. - Ein Kommentar von Emilia Zucker

„Ich verstehe nicht, wo dieses Land hingeht!“ – Eine Geflüchtete über alltägliche Menschenfeindlichkeit

Sie begleitete einen Freund, der aus Afghanistan floh, zum Psychiater um zu übersetzen. Die Diskriminierung und den Hass, der den beiden begegnete, haben unsere Autorin veranlasst, über die Situation Geflüchteter in Deutschland und strukturellen Rassismus zu schreiben.

Frauen der Weltgeschichte: Kennst du Margaret Sanger?

Da es für Frauen ein fundamentales Grundrecht sein muss, über ihren Körper selbst zu bestimmen, sind die Fragen nach Verhütung und Schwangerschaftsabbruch zentrale Anliegen vieler Frauenrechtlerinnen. Eine Vertreterin, die den Kampf für den weiblichen Körper weit voran gebracht hat, ist die amerikanische Krankenschwester Margaret Sanger. Dies ist ihre Geschichte. – Eine Serie von Felix Thal.

DAK-Psycho-Report 2020: Rekordhoch bei psychischen Erkrankungen

Der Psycho-Report 2020 der DAK ist erschienen und stellt ein erneutes Anwachsen der diagnostizierten psychischen Erkrankungen im Jahr 2019 fest. Am stärksten sind Frauen...

Gewerkschaften gründen weltweites Netzwerk zum Kampf gegen Union Busting bei Fresenius

Parallel zur Hauptversammlung des weltweit tätigen Pharmakonzerns Fresenius, planen Gewerkschafter die Gründung eines internationalen Gewerkschaftnetzwerkes.

Tausende streikten an den Unikliniken

Die nicht lebensnotwendigen Operationen und Behandlungen wurden in vielen der 23 Unikliniken bundesweit verschoben und abgesagt. Nur eine Notfallversorgung wird organisiert, denn ein großer Teil des medizinischen Personals bestreikte gestern die Unikliniken.

Tod durch Pfefferspray

Hannoveraner stirbt nach Polizeieinsatz. Staatsanwaltschaft nimmt keine Ermittlungen auf. Am vergangenen Samstagabend endete ein Polizeieinsatz in Hannover-Langenhagen mit dem Tod eines 39-Jährigen. Laut Polizeiangaben sei...