`
Sonntag, Juli 21, 2024
More

    Massenproteste in Westfrankreich – Kampf gegen die Privatisierung von Wasser

    Seit einigen Tagen finden in mehreren Gebieten in Westfrankreich große Proteste gegen den Bau von Wasserspeicherbecken statt. Klimaaktivist:innen und Bäuer:innen protestieren seit mehreren Jahren gegen die Gefahr einer zunehmenden Privatisierung von Wasserquellen. Die Polizei setzt im Kampf gegen den legitimen Protest auf Tränengasgranaten und Einschüchterung.

    Zypern: 50 Jahre nach der Invasion geht der Kampf gegen die NATO weiter

    Vor 50 Jahren fiel die Türkei in Zypern ein. Bis heute wird auf der Insel für nationale Selbstbestimmung und gegen die NATO-Besatzung gekämpft. Ein Kommentar von Julius Strupp.

    Neun Jahre Suruç: Das Massaker geht weiter

    Heute jährt sich das Suruç-Massaker, an dem 34 Menschen bei einem Anschlag eines IS-Terroristen in der türkischen Stadt Suruç aus dem Leben gerissen wurden. Gleichzeitig nimmt die Brutalität in Kurdistan nicht ab: Die faschistische Türkei plant eine Großoffensive in Kurdistan – mit Unterstützung von IS-Kämpfern.

    Palästinasolidarität: Wir brauchen keinen gemäßigten Aktivismus, sondern eine Revolution!

    In einem Artikel im Tagesspiegel erklärte der Journalist Sebastian Leber, es gäbe keine „gemäßigten Pro-Palästinenser“. Seine Unterstellung: Alle palästinasolidarischen Demonstrierenden streuen nur blinden Hass auf Israel anstatt sich für die Zwei-Staaten-Lösung einzusetzen. Aber die Palästinabewegung braucht keinen staatstreuen Kuschelaktivismus sondern eine konsequent klassenkämpferische Perspektive. Eine Antwort von Mohannad Lamees.

    Krise bei US-Demokraten – viele fordern Bidens Rücktritt

    Immer weniger Demokrat:innen halten den amtierenden US-Präsidenten Joseph Biden für den geeigneten Kandidaten für die kommende Wahl. Bidens katastrophale Performance bei einer TV-Debatte löste Diskussionen über sein Alter und geistige Fähigkeiten aus. Poltiker:innen im Ausland wie etwa Jens Spahn bereiten sich auf einen Wahlsieg Trumps vor.

    Zweite Amtszeit in Brüssel für Ursula Von der Leyen

    Am Donnerstag wurde Ursula von der Leyen in ihrer zweiten Amtszeit als EU-Kommissionspräsidentin bestätigt. Mit welchen Versprechen sie antritt und welche Konflikte in Brüssel brodeln.

    Schweiz: Freispruch nach rassistischem Polizeimord

    Im Jahr 2018 starb der Nigerianer Mike Ben Peter in Lausanne durch Polizeigewalt. Nun hat das Kantonsgericht die Polizisten freigesprochen.

    Parteitag der Republikaner hinter Trump – Was kommt auf Europa zu?

    Die Republikaner haben Trump beim Parteitag als Kandidaten bestätigt. Nachdem er auch das Attentat überlebte, trennt ihn nun wenig von der Präsidentschaft. Doch wie wird diese politisch gestaltet und was erwartet die europäischen Staaten in Zukunft? – Ein Kommentar von Ahmad Al-Balah.

    Anschlag auf Trump: Die Gewalt ist in dieser Gesellschaft Alltag

    Ein Attentat auf Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung hält die USA in Atem. Neben Empörung fluten Spekulationen über die Tat die Medien. Über die Rolle von Gewalt in der Politik – Ein Kommentar von Mario Zimmermann

    Wahl im Iran: Welche Veränderungen bringt der „Reformer“ Pezeshkian?

    Masud Pezeshkian hat die Präsidentschaftswahl im Iran gewonnen. Welche Veränderungen sind durch den neuen Präsidenten zu erwarten – und welche nicht? – Ein Kommentar von Marius Becker und Gillian Norman.

    FOLGE UNS

    4,514FansFOLGEN
    7,171FollowerFolgen
    211FollowerFolgen
    3,549FollowerFolgen
    581AbonnentenAbonnieren

    DOSSIERS