„Wir sind nicht allein gegen die EU, sondern gegen jede Ausbeutung, Unterdrückung und Abschottung!“

Die Antikapitalistische Linke München ruft für den kommenden Sonntag zu einem Internationalistischen Block auf der Demonstration "Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus" in München auf. Im Interview legen sie ihre Positionen zur EU dar.

65.000 „Linksextreme“ in Chemnitz?

Neuer sächsischer Verfassungsschutzbericht lädt zum Schmunzeln und Nachdenken ein. Alles gegen Rechts ist „linksextrem“ und damit gefährlich für die sogenannte „freiheitlich demokratische Grundordnung“? -...

Gewerkschaften gründen weltweites Netzwerk zum Kampf gegen Union Busting bei Fresenius

Parallel zur Hauptversammlung des weltweit tätigen Pharmakonzerns Fresenius, planen Gewerkschafter die Gründung eines internationalen Gewerkschaftnetzwerkes.

Hartz IV: Beziehende müssen 600 Millionen Euro Wohnkosten selbst stemmen

Die Mieten steigen rasant, die Hartz IV-Beiträge eher nicht. Die Folge: Hartz IV-verträglicher Wohnraum wird noch knapper und Beziehende zahlen die Differenz aus eigener...

Repression gegen gewerkschaftlich organisierte Gefangene

Gefangenen-Gewerkschaft berichtet von bundesweiten Schikanen gegen ihre Mitglieder. Wird auch im Knast die Gewerkschaftsmitgliedschaft bestraft?

Sozialverbände warnen die Bevölkerung vor Behindertenfeindlichkeit der AfD

In einer kleinen Anfrage hat die AfD den Zusammenhang von Migration, Inzest und Behinderung erfragt. Für 18 Sozialverbände war das der Anlass, vor der...

Anhaltende Massenproteste nach Wahlannullierung in Istanbul

Die Ankündigung von Neuwahlen bringt seit Tagen jeden Abend tausende Menschen auf die Straße. Die Opposition sammelt sich gegen die herrschende Politik von Präsident Recep Tayyip Erdogans Partei AKP.

SchülerInnenproteste in Bangladesh: „Für 3 Wochen waren wir die Verkehrspolizei!“

In Bangladeshs Hauptstadt Dhaka ist es im Sommer 2018 zu Massenprotesten von SchülerInnen und Studierenden gekommen. Ashraf Khan hat einen der jungen Aktivisten vor Ort getroffen. Eine Reportage.

8. Mai – Tag der Befreiung

Am 8. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg in Europa und der Hitler-Faschismus wurde zerschlagen. Dennoch wissen heute nur noch wenige von diesem Tag und seiner Bedeutung. Wir wollen uns jedoch an diesen Tag erinnern und ihn feiern. - Ein Kommentar von Max Rose

„Er spuckte uns an und beleidigte uns als ‚dreckige Schlampen‘ “ – Alltäglicher Rassismus...

Oft wird so getan, als gebe es Männergewalt nur im Ausland. Doch tatsächlich bin ich in Deutschland doppelter Gewalt ausgesetzt: als Migrantin und als Frau. Ein Erlebnisbericht über Unterdrückung im Iran und in Deutschland – von Mariya Kargar.

Folge Uns

2,370FansGefällt mir
655FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,588FollowerFolgen
143AbonnentenAbonnieren