Erneute Räumungsversuche im Hambacher Forst

Am Dienstag fand erneut ein größerer Polizeieinsatz im besetzten Hambacher Forst statt. Offiziell sei das Ziel gewesen Rettungswege zu sichern, AktivistInnen zweifeln dies an. Die Maßnahmen trafen auf Widerstand.

Brasilien: Gesetz soll illegale Abholzung des Regenwaldes nachträglich legalisieren

In Brasilien geht die weitflächige Abholzung des Amazonas-Regenwaldes auch während der Corona-Krise weiter – und das teilweise sogar verschärft. Währenddessen hält die Regierung an ihrem Plan fest, das sogenannte „Landraub“-Gesetz zu verabschieden. Es soll die illegale Abholzung des Regenwaldes von vor 2018 nachträglich legalisieren.

Naturschutzbericht: Insekten- und Vogelsterben hält an

Durch die kapitalistische Industrie und Landwirtschaft und die damit einhergehende Klimaerwärmung verändert sich die Sterberate der Tiere. Doch es gibt auch Gewinner unter den Insekten.

Weltwirtschaft: Indien will US-Firmen aus China herauslocken

Indiens Regierung hat über 1.000 amerikanischen Firmen Umzugsangebote für ihre Produktionsstandorte unterbreitet. Der Schwerpunkt liegt auf Unternehmen für Medizintechnik und Autoteilen. Covid-19-Pandemie und Wirtschaftskrise haben Tendenzen zur Neustrukturierung der Weltwirtschaft beschleunigt.

Luftverschmutzung in europäischen Städten geht um bis zu 40% zurück

Durch weniger Verkehr und Industrie-Produktion ist die Luftverschmutzung in Europa in den letzten Monaten stark zurück gegangen. Doch die Wasserqualität hat sich entgegen vieler Videos im Internet noch nicht verbessert.

Baumbesetzung in Grünheide nach mehreren Stunden geräumt

Die zwei Besetzerinnen wurden nach mehreren Stunden von den Bäumen runtergeholt. Damit verzögerte sich der Zeitplan der Rodung nur ein wenig.

Grünheide bleibt (nicht) – Tesla schafft Tatsachen

Die „Gigafactory“ das US-Automobilkonzerns soll in einem Waldgebiet in der Nähe von Berlin entstehen, welches jedoch noch gerodet werden muss. Tesla und das Umweltamt haben keine Zeit für Einmischungen und schaffen Tatsachen, trotz fehlender Baugenehmigung

Deutschland als Recycling-Weltmeister?

Immer wieder wird Deutschland als Recycling-Weltmeister betitelt und der Bund klopft sich vor lauter Stolz auf die eigene Schulter. Aber wie viel steckt hinter dem Mythos der fast vollkommenen Wiederverwertung? - Ein Kommentar von Tabea Karlo

Schottland ist auf dem besten Weg, dieses Jahr auf 100% erneuerbare Energien umzustellen

Wissenschaftler der vereinten Nationen warnen davor, dass die meisten Länder dabei sind, die Pariser Klimaziele zu verfehlen. Dabei handelt es sich um das notwendige Minimum um die Klimakrise einzudämmen. Derweil geht Schottland einen andern Weg.

Greta wird uns nicht retten

Welche Zukunft hat die „Fridays for Future“ Bewegung? Damit sie sich weiter entwickeln kann, muss sie sich in vielen Punkten stark verändern. Sergio Maletti kommentiert die aktuellen Debatten und Entwicklungen der internationalen „Fridays for Future“ Bewegung.