`
Sonntag, März 3, 2024
More

    Johann Khaldun ─ Autor:in

    Perspektive-Autor seit 2023. Philosoph deutsch-algerischer Abstammung mit Fokus auf Arbeiter:innengeschichte und deutschem Idealismus. Vom Abstrakten zum Konkreten auf dem Weg der Vermittlung.

    Letzte Artikel

    Wird Trump die USA in eine Diktatur verwandeln?

    Der Spiegel warnt davor, dass Donald Trump nach einem etwaigen Sieg bei den anstehenden amerikanischen Präsidentschaftswahlen eine Diktatur errichten will. Wie realistisch ist diese Angst? – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    Trump droht mit dem Rückzug der USA aus Europa – was steckt dahinter?

    Trump will die NATO verlassen. Rechte US-Geostrategen träumen von einer preiswerteren US-Hegemonie über Europa. Was hat das mit dem Kampf zwischen amerikanischem und chinesischem Imperialismus zu tun? Und warum ist die Empörung der Medien darüber unaufrichtig? – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    EU führt neokolonialen Machtkampf um Mauretanien

    Die EU und Spanien investieren zusammen über 500 Millionen Euro in Mauretanien, um die Regierung zur weiteren Aufrüstung des Grenzschutzes und zum Rohstoff-Ausverkauf zu bewegen. Dabei verlor das europäische Kapital zuletzt an Einfluss in der Region. – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    Rezession wegen Krankheitstagen? – Werbung im Nachrichtengewand

    Dieser Tage wird die Nachricht verbreitet, dass die deutsche Wirtschaft nur deswegen in die Rezession gerutscht sei, weil die Arbeiter:innen überdurchschnittlich häufig krank waren. Stimmt das? Und auf welcher Grundlage werden diese Aussagen gemacht? - Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    Die Wagenknecht-Partei ist da. Aber was will sie?

    Das „Bündnis Sahra Wagenknecht – Vernunft und Gerechtigkeit“ ist Wirklichkeit geworden. Welches politische Programm bietet es an, wie realistisch ist dieses Programm und welche Entwicklungstendenzen zeichnen sich in der Partei ab? – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    „Das Sprechen über «die Anderen» formt das «Wir»“ – Eine Rezension von „Die Erfindung des muslimischen Anderen“

    Durch die bürgerlichen Medien und Politik wird uns gegenwärtig wieder Angst vor Muslim:innen und dem Islam gemacht. Wie können wir diesen anti-muslimischen Rassismus verstehen und bekämpfen? Das Buch „Die Erfindung des muslimischen Anderen“, 2021 bei Unrast erschienen, versucht Antworten zu geben. – Eine Buchrezension von Johann Khaldun.

    Landtagswahlen 2024: Kommt der Sieg der AfD?

    Im September 2024 finden in Sachsen, Thüringen und Brandenburg Landtagswahlen statt. In allen drei Ländern liegt die AfD vorn. Was, wenn sie siegt? Kündigt sich damit schon der Faschismus an? Und was sind überhaupt die Voraussetzungen für seinen Sieg auf Bundesebene? - Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    „Stoppt diese Religion!“ – wie Kardinal Marx die Realität verdreht

    Reinhard Marx, der Erzbischof von München und Freising, ist einer der führenden Repräsentanten der katholischen Kirche in Deutschland. In einem Interview greift er medienwirksam den Islam an („Stoppt diese Religion“) und stellt sich hinter Israel und das Kapital. Der argumentative Weg dahin verläuft über wirre Logik und Geschichtsrevisionismus – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    Taiwan wählt, doch der Verlierer steht schon fest: Die taiwanische Bevölkerung

    Anfang des nächsten Jahres wird in Taiwan inmitten eskalierender geopolitischer Spannungen ein neuer Präsident gewählt. Die Frage der Ausrichtung an China oder die USA ist dabei zentral. Doch für die Bevölkerung Taiwans sieht die Lage in jedem Fall düster aus. – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    Gewalt gegen Muslime in Deutschland steigt an – und das nicht zum ersten Mal

    Aktuell tobt in den deutschen Medien eine Hetzkampagne gegen Menschen muslimischen Glaubens. Ausgelöst wurde dies zwar durch die neueren Ereignisse in Palästina, doch es gibt eine lange Vorgeschichte. Dass diese Hetze auch handfeste Folgen für Muslime in Deutschland hat, wird dabei unterschlagen. – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    So viele Erbmilliardäre wie noch nie – oder doch nicht?

    Eine Nachricht macht die Runde: von 2022 auf 2023 gab es so viele neue Milliardär:innen durch Erbschaft wie noch nie. Aber woher kommt diese Nachricht und stimmt sie auch? Und wenn sie nicht stimmt, wie kommt es, dass sie so einhellig berichtet wird? – Ein Kommentar von Johann Khaldun.

    „Es war nicht Gott, es waren die Bauern, die sich erhoben“ – Eine Rezension von Éric Villards „Krieg der Armen“

    Der Deutsche Bauernkrieg wird in deutschen Schulbüchern oftmals nur am Rande gestriffen. Dabei können seine Erfahrungen auch unter den heutigen Bedingungen noch eine Inspiration für die Widerstandskraft der Unterdrückten sein. Éric Villard gibt uns in seinem 2019 erschienenen Buch „Krieg der Armen“ einen lebendigen Eindruck – eine Buchrezension von Johann Khaldun.