Der „Islamische Staat“ ist geschlagen!?

Die Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) melden die Eroberung der letzten IS-Bastion in Syrien. Was bedeutet dieser Sieg? Wie geht es nun weiter und ist das das Ende des IS? - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann

„Wenn ich zurück komme…“

Vor vier Jahren wurde die Duisburgerin Ivana Hoffmann beim Kampf gegen den „Islamischen Staat“ in Rojava getötet. Heute wird weltweit an sie gedacht.

100 Jahre Komintern: Der Kampf um Befreiung ist international!

Ein Kommentar zu 100 Jahren Kommunistische Internationale. Was können wir aus der Geschichte lernen? Was sind unsere Aufgaben heute? - Von Paul Gerber

„Uns muss klar werden, dass wir die Möglichkeit haben, den deutschen Export von Tod...

Ein Interview mit der Gruppe „Antikapitalistische Linke München“ zu den diesjährigen Protesten gegen die Münchener Sicherheitskonferenz.

15.000 € Strafe für ein Transparent? – „Wir werden keine Strafe akzeptieren!“

Interview mit AktivistInnen der Initiative "Rheinmetall entwaffen Rheinmain" zur Repression gegen ihren Protest gegen den Waffenhersteller Rheinmetall.

Die Rote Hilfe schafft rote Hilfe

Auch im letzten Jahr war sich Innenminister Horst Seehofer (CSU) nicht zu schade, ein Verbotsverfahren gegen die Rote Hilfe e.V. zu fordern. Auch Armin Schuster (CDU) forderte die Prüfung eines Verbotsverfahrens. Aber was ist die Rote Hilfe eigentlich? Ein Kommentar von Felix Thal.

Der Weihnachtsfriede und seine Geschichte

Am 24. Dezember, dem „Heiligen Abend“, wird in christlich geprägten Ländern und Familien das „Fest des Friedens und der Nächstenliebe“ gefeiert. Woran wir uns an diesem Datum noch erinnern sollten ist der "Weihnachsfrieden" von 1914 . - Ein Kommentar von Max Rose

Berlin: Demonstration gegen Krieg in Kurdistan

In Berlin gingen am Donnerstagabend ca. 500 Menschen gegen den drohenden Angriffskrieg der Türkei auf die Straße. Im Vordergrund stand unter anderem die Zusammenarbeit Deutschlands mit dem türkischen Regime, das mit deutschen Waffen und EU-Geldern unterstützt wird.

Schiffskanonen zu Altmetall! Die Bundeswehr kann neue Fregatten noch nicht einsetzen

Die Bundeswehr hat bereits vor über zehn Jahren vier neue Fregatten für die deutsche Marine geordert. Auf Grund fehlender Mannschaften sind sie nicht Einsatzbereit und die Kosten explodieren. – Ein Kommentar von Felix Thal

November 1918: Revolution in der Frontstadt Köln? Gott bewahre…

„Gefahr des Bolschewismus“ mit Hilfe der SPD gebannt. Kriegstreiber Wilhelm Sollmann als schamlos wendiger Populist. - Von Werner Rügemer

Folge Uns

2,317FansGefällt mir
601FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,567FollowerFolgen
137AbonnentenAbonnieren