Väter sollen nach der Trennung weniger zahlen müssen

Betroffene alleinerziehende Mütter sprechen von einem „Multiorganversagen“ im Unterhaltssystem und leiden oft finanzielle Not – doch Familienministerin Giffey hat einen Vorschlag: Väter sollen unter Umständen nach der Trennung weniger zahlen müssen. Unter alleinerziehenden Müttern formiert sich bereits Protest.

Run the World, Girls!

Wie der Frauenkampftag 2019 international ausgesehen hat, möchte ich euch im folgenden zeigen. - Eine Zusammenstellung von Tabea Karlo

Frauenkampftag in Deutschland 2019

Der 8. März 2019 ist vorüber und an unzähligen Orten haben Frauen kreative und kämpferische Aktionen auf die Beine gestellt. Von Streiks, Demonstrationen und kreativen Kundgebungen, die bundesweit organisiert wurden, hier einige Impressionen:

Für Frauenrechte kämpfen, ist das noch in?

Jedes Jahr pünktlich zum Frauenkampftag interessiert sich auf ein Mal jede/r für mein politisches Engagement. Freunde, Kollegen und Familienmitglieder haben plötzlich alle das selbe...

Back to the roots – die Geschichte des 8. März und was wir daraus...

Am 8. März gehen jedes Jahr weltweit Tausende Frauen auf die Straße, um für Gleichberechtigung und gegen ihre Unterdrückung zu kämpfen. Auch heute gibt es in zahlreichen Städten auf der ganzen Welt Aktionen von Frauen. Wie kam es dazu, dass es diesen Tag der Frauen gibt? Was können wir heute davon lernen und warum ist dieser Tag noch immer wichtig? – Ein Kommentar von Lisa Alex

„Wenn ich zurück komme…“

Vor vier Jahren wurde die Duisburgerin Ivana Hoffmann beim Kampf gegen den „Islamischen Staat“ in Rojava getötet. Heute wird weltweit an sie gedacht.

Überraschung: Studie stellt fest, dass Hausarbeit mehr auf Frauenschultern lastet

In Hetero-Paarbeziehungen, in denen gemeinsam gewohnt wird, verbringen Frauen zwei- bis dreimal so viel Zeit mit Kochen, Putzen und waschen wie ihre männlichen Partner. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung untersuchte dieses Phänomen zuletzt genau anlässlich des baldigen Weltfrauentags.

Nicht schwul genug für’s BAMF – jetzt droht eine Abschiebung

Ein Mann aus Kamerun soll abgeschoben werden. Der Grund ist bizarr: Seine Homosexualität lebe er nach Urteil des BAMF nicht offen genug aus, um...

„Man lernt viel von der Welt, weil die Welt bei uns in der Unterkunft...

Suizidversuche, Abschiebungen und Traumata beschäftigen sie. Annabelle, eine junge Sozialarbeiterin, im Interview über ihren Job und ihre Erfahrungen in einer Geflüchtetenunterkunft in der Nähe von Köln.

Der Kampf der Frauen muss weiter gehen – weg mit dem § 219a!

Tausende Frauen sind am letzten Wochenende zum bundesweiten Aktionstag vom „Bündnis zur sexuellen Selbstbestimmung“ in über 30 Städten auf die Straßen gegangen und haben voller Kampfgeist gezeigt, was sie vom §219a halten: Sie fordern eine kompromisslose Streichung. - Ein Kommentar von Emilia Zucker

Folge Uns

3,105FansFOLGEN
783FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,770FollowerFolgen
188AbonnentenAbonnieren