`

Studierende arbeiten unter prekären Bedingungen: Ausbeutung als Regelfall!

Eine Gewerkschaftsstudie zeigt deutlich die missliche Situation unter arbeitenden Studierenden, die teils über mehrere Wochen ohne Lohn ihre Leistungen erbringen müssen, während ihnen nicht einmal der Anspruch auf Urlaub gewährt wird.

Studierende können Energiepauschale immer noch nicht beantragen

Studierende müssen weiterhin auf die Energiepauschale der Regierung warten. Allgemein bleibt ihre Lage angespannt.

„Antifaschistische Arbeit bedeutet, uns nicht zu verstecken“: Interview mit der Internationalen Jugend Freiburg

Am Dienstag wurde der Querdenker und AfD-Aktivist Robert H. zu einer Geldstrafe von 1200€ verteilt. Er hatte Antifaschist:innen mit Pfeffergel angegriffen. Bei einem zu Hilfe eilenden 61-jährigen stach er anschließend mit einem Messer zu. Die „Internationale Jugend Freiburg“ organisierte von Beginn an eine politische Kampagne dazu und unterstützte den Betroffenen des Messerangriffs. Wir haben sie zu dem Urteilsspruch interviewt.

Massiver Personalmangel an Erzieher:innen: Der Missstand herrscht nicht erst seit der aktuellen Infektionswelle

Die Gewerkschaft GEW kritisiert die durch die aktuelle Infektionswelle offengelegten Missstände in deutschen Kitas. Es fehle massiv Personal sowie Plätze für Kleinkinder und viele Einrichtungen stehen vor dem Kollaps. Dabei kritisieren  Erzieher:innen ihre miserablen Arbeitsbedingungen seit Jahren, von den Gewerkschaften und dem Staat kommt allerdings keine Hilfe. – Julius Kaltensee arbeitet als Erzieher und berichtet aus seinem Arbeitsalltag.

Neue Studie zeigt: Jugendliche haben massive Kritik an Schulsystem

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat in diesem Herbst mehr als tausend junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren über deren Zukunftsaussichten befragt. Die Antworten zeigen eine große Frustration mit dem Bildungs- und Gesellschaftssystem. Ein Kommentar von Ahmad Al-Balah.

Armutsrisiko Studium

Aus einer Erhebung des Statistischen Bundesamts geht hervor, dass ein Großteil der Studierenden im letzten Jahr von Armut gefährdet war. Die steigenden Preise dürften die Situation noch weiter verschärfen.

Wie die Bundeswehr die Jugend für den Krieg gewinnen will

Immer weniger Jugendliche wollen den Krieg zu ihrem Beruf machen. Die Bundeswehr versucht deshalb mit den modernsten Mitteln besonders die junge Generation zu rekrutieren. Machen wir ihr einen Strich durch die Rechnung! Ein Kommentar von Enver Liria

Bildungstrend 2021: Dramatische Verschlechterung bei Viertklässler:innen

Homeschooling und Mangel an Bildungsangeboten lassen die schulischen Fähigkeiten von Kindern weiter absinken. Besonders betroffen sind Kinder armer Familien und Migrant:innen.

Schulen in Köln: Keine Luftfilter im kommenden Winter

Auch im dritten Corona-Winter werden an Kölner Schulen keine Luftfilter zu finden sein. Grund dafür ist ein Rechtsstreit zwischen konkurrierenden Unternehmen.

Corona sorgte für mehr Sprachstörungen bei Kindern und Jugendlichen

In den letzten zehn Jahren seien die Fälle von Sprachstörungen bei Menschen zwischen sechs und achtzehn Jahren um fast sechzig Prozent gestiegen. Die Corona-Pandemie habe darauf einen großen Einfluss gehabt.

FOLGE UNS

4,567FansFOLGEN
3,618FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,414FollowerFolgen
517AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS