`
Montag, April 22, 2024
More

    Frauenkampftag 2024: bundesweit klassenkämpferische Aktionen am 8. März geplant

    Teilen

    Am 8. März ist der internationale Frauenkampftag. Unsere Korrespondentin Tabea Karlo hat sich einen Überblick über Aktionen, Kundgebungen und Demos in rund 30 Städten verschafft.

    Auf der ganzen Welt verschärfen sich momentan Krieg und Krise. Auch hier in Deutschland sind die Auswirkungen deutlich zu spüren. So setzt der Staat immer stärker und offensiver auf Aufrüstung und Kriegspropaganda und beginnt zugleich mit Streichungen im sozialen Sektor. Darüber hinaus kündigen die ersten Konzerne im Rahmen der Wirtschaftskrise massenhafte Entlassungen an, während die Preise in den Supermärkten und für Mieten weiter hoch bleiben.

    Auch die rechte Hetze nimmt zu und während Tausende gegen die AfD demonstrieren, winkt die Ampel-Regierung immer schärfere Gesetze gegen Geflüchtete durch. Tausende gute Gründe auf die Straße zu gehen, nicht nur als Klasse, sondern ganz besonders als Frauen!

    Denn von all diesen Fragen sind Frauen ganz besonders betroffen. Die Krisen und Kriege des Kapitalismus richten sich immer auch direkt gegen sie. So sehen wir, wie während Wirtschaftskrisen Frauen in der Regel als Erste entlassen werden, da sie weit häufiger in a-typischen Beschäftigungsverhältnissen wie Minijobs arbeiten.

    Auch die Gewalt gegen Frauen nimmt in der Regel in Krisenzeiten stark zu, während sie in reaktionären Kriegen als Kriegswaffe eingesetzt wird. Geflüchtete und migrantische Frauen sind derweil besonders heftiger Hetze ausgesetzt. Viele von ihnen müssen sich aufgrund der neuen Asylgesetze jetzt noch größere Sorgen wegen der Leistungskürzungen und zunehmenden Abschiebungen machen.

    Es gibt also mehr als genug Gründe für Frauen, am 8. März auf die Straße zu gehen. Im Folgenden wollen wir einen kleinen Überblick über Aktionen geben, die klassenkämpferisch ausgerichtet sind, oder an denen sich klassenkämpferische Kräfte beteiligen:
    Augsburg: 8.3. | 16:00 | Rathausplatz
    Berlin:
    8.3. | 11:00 | Oranienplatz | DGB-Demonstration (klassenkämpferische Beteiligung)
    8.3. | 17:00 | Spreewaldplatz | Demonstration

    Bremerhaven: 8.3. | 18:00 | Goethestraße/vor dem NP-Supermarkt

    Dessau: 8.3. | 16:30 | Friedensglocke
    Dortmund: 8.3. | 16:00 | Europabrunnen | Kundgebung
    Duisburg:
    8.3. | 17:00 | Dellplatz
    8.3. | 17:30 | FORUM/Innenstadt

    Essen: 8.3. | 17:00 | Friedensplatz | Kundgebung und Demo
    Frankfurt (am Main): 8.3. | 20:00 | Hauptwache | Kundgebung und Demo
    Freiburg: 8.3. | 17:00 | Platz der Alten Synagoge
    Gelsenkirchen: 8.3. | 16:30 | Preuteplatz/Bahnhofsstraße

    Gießen: 8.3. | 17:30 | Berliner Platz
    Hamburg: 8.3. | 17:00 | Berliner Tor
    Hagen: 8.3. | 16:00 | Elberfelderstraße vor Thalia (von Courage)
    Heilbronn: 9.3. | 15:00 | Kiliansplatz

    Herne: 9.3. | 10:30 | Fußgängerzone Wanne-Eickel

    Hildesheim: 8.3. | 17:00 | Marktplatz
    Karlsruhe: 8.3. | 17:00 | Stephanplatz statt …

    Köln: 8.3. | 18:00 | Wiener Platz Köln Mülheim
    Leipzig:
    8.3. | 16:00 | Markt
    8.3. | 16:00 | Augustusplatz

    Lübeck: 9.3. | 13:00 | Rathaus/Breitestrasse

    Magdeburg: 8.3. | 15:30 | Vortreffpunkt am Wilhelmstädter Platz
    Mainz: 8.3. | 18:00 | Theaterplatz
    München: 8.3. | 17:00 | Marienplatz
    Regensburg: 8.3. | 16:30 | Arkaden
    Nürnberg: 8.3. | 17:00 | Plärrer Ecke, Gostenhoffer Haubtstraße
    Saarbrücken: 8.3. | 14:00 | Bahnhofsstraße
    Sindelfingen: 8.3. | 16:30 | Planiedreieck
    Siegen: 8.3. | 18:00 | Scheinerplatz
    Schwenningen: 8.3. | 16:30 | Marktplatz
    Stuttgart: 8.3. | 16:00 | Schlossplatz
    Wuppertal: 8.3. | 18:00 | Otto-Böhne-Platz

    *Ergänzungen gerne per Mail an info@perspektive-online.net oder über die Social-Media-Accounts

    • Perspektive-Autorin seit 2017. Berichtet schwerpunktmäßig über den Frauenkampf und soziale Fragen. Politisiert über antifaschistische Proteste, heute vor allem in der klassenkämperischen Stadtteilarbeit aktiv. Studiert im Ruhrpott.

    Mehr lesen

    Perspektive Online
    direkt auf dein Handy!

    Weitere News