`
Samstag, Mai 25, 2024
More

    Studierende können Energiepauschale immer noch nicht beantragen

    Teilen

    Studierende müssen weiterhin auf die Energiepauschale der Regierung warten. Allgemein bleibt ihre Lage angespannt.

    Aufgrund der hohen Energiepreise stehen Studierenden 200 Euro zur Bewältigung der Krise zu. Das Entlastungspaket wurde vor bereits mehr als vier Monaten vorgestellt, das entsprechende Gesetz existiert seit Ende letzten Jahres – die Auszahlung lässt trotzdem auf sich warten.

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung teilt dabei mit, dass „die rund 3,5 Millionen jungen Menschen möglichst schnell die 200 Euro erhalten“ sollen. Doch von der entsprechenden Online-Plattform, auf welcher man die Anträge stellen werden kann, ist weit und breit nichts zu sehen.

    Die Kultusministerkonferenz der Länder und deren Präsidentin Karin Prien (CDU) ließen dabei schon verlauten, dass die Zahlung wohl nicht mehr diesen Januar stattfinden würde. Ganz unabhängig davon, wie lang die Bundesregierung noch Zeit vertrödelt, dürfte das Entlastungspaket ohnehin nur wenig weiterhelfen.

    Ampel beschließt nächstes Ablenkungsmanöver mit dem Namen “Entlastungspaket”

    Bereits im Vorfeld wurden die Maßnahmen kontrovers diskutiert – die Inflationsausgleiche würden die Inflation nicht ausgleichen, sondern direkt von dieser gefressen werden. Für Studierende ist dies besonders problematisch, da sie nicht nur besonders häufig, sondern auch besonders heftig von Krisen betroffen sind.

    So ist bereits seit Längerem bekannt, dass in Deutschland etwa ein Drittel aller Studierenden in Armut leben. Bei den Alleinlebenden sind sogar vier von fünf Personen betroffen.

    Hinzu kommt, dass die Wartelisten der Studierendenwohnheime in vielen Städten übervoll sind. In Berlin kann man sich beispielsweise auf der Suche nach einem Wohnheimplatz im Schnitt auf eine satte Wartezeit von drei Semestern einstellen. Die Lage der Studierenden bleibt also noch immer besonders angespannt.

    Mehr lesen

    Perspektive Online
    direkt auf dein Handy!

    Weitere News