`
Mittwoch, Mai 29, 2024
More

    Lufthansa-Tarifstreit beendet

    Teilen

    Nach mehreren Wochen wurde nun der Arbeitskampf an Flughäfen durch einen Schlichterspruch beendet. Die Gewerkschaft ver.di spricht von einem „historischen Erfolg“. Doch was konnte im Tarifstreit tatsächlich erzielt werden?

    Am Montag kam es zu einem Ende der drei Tarifrunden zwischen ver.di und der Lufthansa, die sich einstimmig auf einen Schlichterspruch eingelassen haben. Damit sind voraussichtlich auch die Streiks von dem Lufthansa-Bodenpersonal und Beschäftigten der Luftsicherheit aus den vergangenen Wochen erst einmal vorüber.

    Ver.di gibt sich über die Ergebnisse des Tarifstreits hoch zufrieden: die Gewerkschaft spricht von einer „bemerkenswerten zweistelligen Gehaltserhöhung von bis zu 18%“. Diese soll über einen Zeitraum von zwei Jahren eingeführt werden.

    Marvin Reschinsky, Verhandlungsführer von ver.di äußerte sich dazu wie folgt: „Um diesen Kompromiss haben wir hart gerungen und wir können jetzt sehr zufrieden sein. Wir haben echte Reallohnzuwächse erzielt und werden damit das Minus der letzten Jahre ausgleichen.“ Was durch den Schlichtungsspruch erreicht werden konnte, scheint also ein voller Erfolg zu sein und die versäumten Reallohn-Ausgleiche der letzten Jahre wieder zu begleichen.

    Die Ergebnisse der letzten Tarifverhandlungen von Lufthansa-Bodenpersonal wurden im August 2022 bekannt gegeben. In diesen wurde eine Lohnerhöhung um 5 Prozent innerhalb eines Jahres, sowie ein rückwirkender Festbetrag von 200 Euro ab dem 1. Juli 2022 ausgehandelt. Damals kam unterm Strich ebenfalls ein relativ hoher Lohnzuwachs von 13,6 bis 18,4 Prozent heraus.

    Damit dürfte das Ergebnis der Tarifrunde tatsächlich eine Reallohnerhöhung mit sich ziehen, was bisher in den letzten Tarifrunden kaum eine DGB-Gewerkschaft durchsetzen konnte. Allerdings gibt es im Tarifvertrag auch die Vereinbarung einer „Arbeitszeitflexibilität bis 40 Stunden für die Deutsche Lufthansa“, also möglicherweise einer Arbeitszeiterhöhung durch die Hintertür.

    Mehr lesen

    Perspektive Online
    direkt auf dein Handy!

    Weitere News